Erneuter Brand in einer Ölraffinerie in Venezuela

raf

Datum: 16. Oktober 2012
Uhrzeit: 08:18 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Fünfter Vorfall in weniger als zwei Monaten

Im Tanklager der venezolanischen El Palito Raffinerie (Kapazität 146.000 Barrel pro Tag ) ist am Montag (15.) ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Behörden ist der Brand unter Kontrolle, die Feuerwehr hat das Gebiet um die Raffinerie abgesperrt. Grund für das Feuer soll ein starkes Gewitter mit Blitzeinschlag gewesen sein. Dies ist der fünfte Vorfall in einer lokalen Raffinerie der staatlichen Erdölgesellschaft Petroleos de Venezuela (PDVSA) in weniger als zwei Monaten.

Bei einer starken Explosion in der Ölraffinerie Amuay auf der venezolanischen Halbinsel Paraguana waren im August mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen. Präsident Hugo Chávez hatte die Vorwürfe zurückgewiesen, dass unzureichende Wartung oder mangelnde Sicherheitsvorkehrungen der Grund für das Unglück waren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Was ist es dann, als mangelhafte Wartung ? War doch schon alles da Blitzeinschlag,wo sind die funktionierenden Blitzableiter,die Pflicht sind ?
    Eine einzige Schlamperei,weil sie kein Geld mehr haben um alles ordnungsgemäß in Betrieb zu halten.

  2. 2
    Helma

    WAS SCHON WIEDER BLITZEINSCHLAG???NOCH NIE WAS VON BLITZABLEITER GEHOERT????MUESSEN JEDESMAL DORT VORBEIFAHREN , FUER ANS PLAYA HAEUSCHEN ZU KOMMEN.IST MIR IMMER MULMIG, DENN ES RAUCHT AUS ALLEN KESSELN.

    • 2.1
      Annaconda

      Schaut euch mal die Raffinerie in Puerto La Cruz an,Sicherheitsvorschrift ist ein Abstand von mindestens 4000m zwischen Wohngebieten und Tanks.Die Raffinerie ist mittendrin!.Der Wahnsinn,ich hoffe nur das sie dort peinlichst genau Wartung und Sicherheitsmassnahmen einhalten.Wäre nicht auszudenken was da bei einem Unfall passieren könnte.Aber wie schon Bettler sagt,viel Geld in politische Massnahmen stecken und die wichtigste und einzige grosse Industrie Venezuelas vernachlässigen. https://maps.google.de/

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!