Brasilien – Portugal: Synergy Group will Fluggesellschaft TAP übernehmen

Datum: 19. Oktober 2012
Uhrzeit: 20:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Verkauf soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein

Lange war Portugal erfolgreich bei der Sanierung seines Haushalts. Nun aber zwingt die Rezession die Regierung zu weiteren Einsparungen und damit zum Verkauf der bisher staatseigenen Luftfahrt-Holding TAP. Die Synergy Group, ein brasilianischer Mischkonzern mit Sitz in Rio de Janeiro und Hauptaktionärin der kolumbianisch-peruanischen Airline-Gruppe Avianca Taca, ist der einzige potenzielle Käufer für die angeschlagene Fluggesellschaft.

Nach Angaben von Sérgio Silva Monteiro, Portugals Staatssekretär für Verkehr und öffentliche Arbeiten, arbeitet Lissabon an einem verbindlichen Abkommen mit Synergy. Nach seinen Worten hatten zehn Unternehmen ihr Interesse am Kauf der Airline bekundet, den Verkauf an die von Germán Efromovich und seinem Bruder José Efromovich geführte Gruppe soll bis Endes des Jahres abgeschlossen sein.

TAP Portugal ist die größte portugiesische Fluggesellschaft mit Sitz in Lissabon und Drehkreuz auf dem dortigen Aeroporto da Portela sowie Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Die Airline drückt eine Schuldenlast von 1,2 Milliarden Euro, der Verlust im Jahr 2011 belief sich auf etwa 78 Millionen Euro. Die portugiesische Fluggesellschaft hat eine Flotte von 55 Airbus-Flugzeugen und beförderte im letzten Jahr 9 Millionen Passagiere.

Die Synergy Group betreibt mehrere Fluggesellschaften in Südamerika, unter anderem ist sie mit 60 % an der Airline-Holding AviancaTaca beteiligt. Ausserdem ist die Gruppe in der Exploration von Erdöl und Erdgas in der gesamten Region Südamerika aktiv. Zusätzlich betreibt das Unternehmen Wasserkraftwerke, beteiligt sich am Bau der Telekommunikationsinfrastruktur und baut Werften und Hafenanlagen in Brasiliens Nordosten.

Synergy Aerospace, eine Tochter der Synergy Group, hat ihren Sitz in Bogotá, Kolumbien. Das Unternehmen rückt immer mehr in das Blickfeld, weil es unter anderem Beteiligungen bei acht Fluggesellschaften in vier Ländern hat. Dabei handelt es sich um die Avianca und Tampa Cargo in Kolumbien, Avianca Brazil, Varig Log und Synerjet in Brasilien, VIP-und Aerogal in Ecuador.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!