Venezuela: „Chávez leidet an einer sehr aggressiven Form von Krebs“

gol

Datum: 11. Dezember 2012
Uhrzeit: 22:22 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Gesundheitszustand sehr ernst

Die US-venezolanische Anwältin und Autorin Eva Golinger hat in einem Interview mit dem Auslandsfernsehsender Russia Today (RT) über den Gesundheitszustand des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez gesprochen. Die Unterstützerin von Chávez und selbsternannte „Soldatin der Revolution“ gab bekannt, dass der bolivarische Führer an einer sehr aggressiven Form von Krebs leide und sein Gesundheitszustand sehr ernst sei. Deshalb habe er damit begonnen, seine Nachfolge vorzubereiten.

Das 58-jährige Staatsoberhaupt war zu Wochenanfang nach Kuba gereist, um sich in Havanna seiner vierten Krebsoperation zu unterziehen. Laut dem venezolanischen Journalisten Bocaranda ist die Operation bereits abgeschlossen, der Patient soll sich für 72 Stunden auf der Intensivstation befinden. Eine offizielle Erklärung aus Caracas liegt nicht vor.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot YouTube

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Wieder Eine,die sich wichtig machen muß.Daß der Krebs aggressiv ist,
    sieht man an den Behandlungen und Operationen.Was will Eva da neues
    sagen ? Daß nach einer 6 stündigen Operation 3 Tage intensiv angesagt
    ist,ist auch normal.Aber wenigstens war sie mal im Fernsehen,hurra !!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!