FC Barcelona besiegt Espanyol Barcelona mit 4:0

mess

Datum: 06. Januar 2013
Uhrzeit: 16:50 Uhr
Ressorts: Argentinien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am 18. Spieltag der höchsten spanischen Fußballliga „Primera División“ sind am Sonntag (6.) der in dieser Saison noch ungeschlagene Tabellenführer FC Barcelona und der tief im Abstiegssumpf steckende Espanyol Barcelona aufeinander getroffen. Im heimischen Camp Nou hatten die Katalanen keine Mühe mit ihrem überforderten Gegner, gewannen verdient mit 4:0 und konnten ihren elften Ligaerfolg in Serie verbuchen.

mess

Das Stadt-Derby begann mit den gewohnten Ballstaffetten der Katalanen, der Tabellensechzehnte kam nicht ins Spiel. Bereits in der 9. Minute jubelten die Massen. Alves hatte das Leder zu Messi gespielt, der in gewohnter Manier sofort Iniesta bediente. Dieser passte von halblinks an den Fünfmeterraum, Xavi versenkte die Kugel problemlos im langen Eck. Kaum hatte sich die Menge beruhigt, fiel das 2:0. Cesc Fábregas hatte keine Mühe mit Gegenspieler Javi López, flankte problemlos in den Sechzehner, wo Pedro aus nächster Nähe verwandeln konnte (14.).

Barca drehte weiter auf, die Ereignisse überschlugen sich. Nach einem Bilderbuchpass von Busquets netzte Pedro in der 26. Minute problemlos zum 3:0 ein. Kurz danach (28.) holte Keeper Kiko Casilla Fábregas von den Beinen, den fälligen Strafstoß versenkte der argentinische Ausnahmekicker Lionel Messi zum 4:0 Halbzeitstand.

barca

In den zweiten 45. Minuten trat der Barça-Express spürbar auf die Bremse, bereits kurz nach Anpfiff hatte Coach Vilanaova die Reservisten zum Aufwärmen geschickt. In der 63. Minute kamen Thiago für
Xavi, in der 66. David Villa für Cesc Fábregas und kurz darauf (75.) Alexis Sánchez für den Doppeltorschützen Pedro Rodríguez. Die Hausherren spielten die Partie locker zu Ende und führen die Tabelle mit 12 Punkten Vorsprung vor Verfolger Atlético Madrid an. Dieser trifft um 21:00 Uhr MESZ auswärts auf den RCD Mallorca. Real Madrid hatte Real Sociedad mit 4:3 besiegt und liegt weiterhin mit 36 Punkten abgeschlagen auf Platz 3.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: FC Barcelona

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!