Kuba: US-Modell als unbrauchbar bezeichnet

ki

Datum: 02. Februar 2013
Uhrzeit: 11:37 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Raúl Castro für einen Dialog bereit

kiLaut Josefina Vidal, US-Beauftragte im kubanischen Außenministerium, verhindert die seit fünf Jahrzehnten andauernde Sanktionspolitik der USA einen binationalen Dialog zwischen Washington und Havanna. In einer Erklärung an die ausländischen Medien bezeichnete sie das „US-Modell als unbrauchbar“, eine Änderung sei nach ihren Worten unabdingbar.

„Es ist bedauerlich, dass Präsident Obama weiterhin schlecht beraten und über die kubanische Realität schlecht informiert wird. Wir haben das Gefühl, dass seine eigenen Leute eine Normalisierung unserer Beziehungen (bilateral) wollen“, so Vidal. „Kuba ist ein Land, welches sich verbessert und ändert. Die einzige Sache, die sich in 50 Jahren nicht geändert hat, ist die Politik der Vereinigten Staaten“.

Die Diplomatin gab bekannt, dass die USA „immer auf die Bereitschaft der Bevölkerung und der Regierung von Kuba für die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen zählen können“. Nach ihren Worten sei Präsident Raúl Castro für einen Dialog mit den Vereinigten Staaten – im Rahmen des Respektes für das kubanische Modell – bereit.

US-Medien berichteten am Mittwoch von einem Interview Obamas mit dem hispanischen Netzwerk Telemundo. Demnach erwarte Obama, dass der kubanische Staats-und Regierungschef damit beginne, seine Fehler zu erkennen. „Es ist eine Sache, dass auf Kuba Autos aus den 1950er Jahren fahren und eine andere Sache, sich an eine politische Ideologie aus den 50 oder 60 Jahren zu klammern, welche nachweislich nicht funktioniert“, so der US-Präsident.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Divine

    Das ich nicht lache. Eine Ideologie die nicht funktioniert. Das müssen gerade die Amerikaner sagen. Die ideologischen Rohstoffkriege funktionieren natürlich besser.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!