Peru Partnerland auf der „Fruit Logistica 2013“

peru

Datum: 09. Februar 2013
Uhrzeit: 09:40 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Faire Handelsbedingungen und umweltschonende Produktion

Als diesjähriges Partnerland der „FRUIT LOGISTICA“ präsentiert sich Peru dem internationalen Fachpublikum mit über 70 Unternehmen und den wichtigsten Organisationen seiner heimischen Agrarindustrie. Auf über 500 Quadratmetern können Fachbesucher die gesamte Bandbreite des peruanischen Frischesektors kennenlernen – von Avocados und Bananen über Mangos und Paprika bis zu Trauben und Zitrusfrüchten. 842.000 Tonnen Obst und Gemüse hat das Land im vergangenen Jahr exportiert.

peru

Bundesernährungsministerin Ilse Aigner besuchte Mittwochnachmittag den Stand des Partnerlands Peru. Gemeinsam mit Außenhandelsminister Jose Luis Silva Martinot, ihrem Amtskollegen Milton von Hesse sowie dem Geschäftsführer der Messe Berlin GmbH, Dr. Christian Göke, durchschnitt sie dort das rote Band: Die 21. FRUIT LOGISTICA war eröffnet. Unter Begleitung des Global Brand Managers Gérald Lamusse erfuhr daraufhin die Ministerin von Uruguays Landwirtschaftsminister Tobore Aguerre, dass die Unbedenklichkeit von Lebensmitteln der Fokus seiner Politik sei.

Partnerland Peru setzt auf Vielfalt, Umweltschutz und Fair Trade
Die Teilnahme an Qualitätssicherungsprogrammen wie HACCP, Global GAP, ISO und BRC ist für den peruanischen Frischesektor mittlerweile selbstverständlich. Immer bedeutender werden für das südamerikanische Land zudem Standards, die für faire Handelsbedingungen und eine nachhaltige, umweltschonende Produktion stehen. So setzen immer mehr Unternehmen auf Auszeichnungen wie „Fair Trade“, „BirdFriendly Coffee“ oder „Rainforest Alliance Certified“.

pe

Der Schutz der wertvollen Ökosysteme liegt nahe, denn Peru verfügt über eine immense Vielfalt: 553 der 623 angebauten Obstsorten und über 3.000 Kartoffelsorten sind in dem Andenland mit seinen zahlreichen Klimazonen heimisch. „Ich bin stolz, dass Peru offizieller Partner der diesjährigen FRUIT LOGISTICA ist. Wir nutzen die Gelegenheit, um die Entwicklungen unserer erfolgreichen Frischebranche zu zeigen und mit den Besuchern unsere viel versprechenden Errungenschaften im Agrar- und Lebensmittelsektor zu teilen“, so der peruanische Minister für Außenhandel und Tourismus, José Luis Silva.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Messe Berlin GmbH

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!