Venezuela: Studenten vor kubanischer Botschaft in Caracas festgenommen – Update

ch

Datum: 14. Februar 2013
Uhrzeit: 15:54 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Starke Militärpräsenz

Eine Gruppe von angeblich friedlich protestierenden Studenten ist vor der kubanischen Botschaft in der venezolanischen Hauptstadt Caracas (Bezirk Chacao) von Mitgliedern der Bolivarischen Nationalgarde (GNB) verhaftet worden. Nutzer sozialer Netzwerke berichten von einer starken Militärpräsenz im Botschaftsviertel. Weitere Details sind im Moment (18:45 Uhr MEZ) nicht bekannt.

cu

Studentengruppen protestieren seit mehreren Wochen gegen die Entscheidung des Obersten Gerichtshofes, die Vereidigung des krebskranken Präsidenten Hugo Chávez auf unbestimmte Zeit zu verschieben und sprechen von einem Putsch im südamerikanischen Land. Ebenfalls fordern sie eine unabhängige Ärztekommissionen, die den wahren Gesundheitszustand des bolivarischen Führers überprüfen soll.

ch

Update 15. Februar

Laut Villca Fernández, Sprecherin der Demonstranten, wurden sieben Studenten für mehrere Stunden festgenommen. Nach ihren Worten erhielten die Protestierenden Schläge von der Nationalgarde. Ziel des Protestes war, ein Dokument an den kubanischen Botschafter mit der Forderung für „die Achtung der Souveränität Venezuelas“ zu übergeben. Inzwischen hat der Nationale Verband der Journalisten die Gewalt gegen einen Journalisten und zwei Fotojournalisten von privaten Medien verurteilt. Bei dem Versuch das Vorgehen der GNB zu dokumentieren, sollen die Medienvertreter geschlagen worden sein.

VEN

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Twitter

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Marlene Bertone

    Ermutigend. Venezuela besteht nicht nur aus verblödeten linken Marionetten. Die Intelligenz begehrt auf.

  2. 2
    Annaconda

    Gegen die wird der ganze Unterdrückungsschwadron aufgefahren,tausende von Kriminellen,Mörder etc haben freie Bahn.BBOB….Bizarre Bananenrepublik ohne Bananen.Eine Schande!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!