Siemens erhält Auftrag aus Chile

Datum: 22. Februar 2013
Uhrzeit: 08:56 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Lieferung wird im Mai 2013 erfolgen

Siemens ist von der CAP Minera mit der Lieferung des gesamten elektrischen Systems für das Eisenerz-Bergwerk Cerro Negro Norte in der chilenischen Atacama-Region beauftragt worden. Die etwa 700 km nördlich von Santiago de Chile gelegene Anlage ist für eine jährliche Förderleistung von ca. 4 Millionen Tonnen Eisenerzkonzentrat ausgelegt. Der Auftragswert beläuft sich auf einen einstelligen Millionenbetrag (Euro), die Lieferung wird im Mai 2013 erfolgen.

erz

Die CAP Mineria (Compania Minera del Pacifico) ist das führende Unternehmen im Bereich der Produktion von Eisenerzkonzentraten und -pellets an der Pazifikküste Südamerikas. Das Unternehmen reagiert mit der Erweiterung seiner Förderleistung auf die steigende Nachfrage nach Rohstoffen auf dem Weltmarkt. Das Projekt umfasst einen neuen Konzentrator, der sich direkt im Bergwerk befindet, eine Pipeline zum Transport des Eisenerzkonzentrats sowie die erforderliche Erweiterung der Umschlagskapazität in den Hafenanlagen von Punta Totoralillo.

Siemens liefert die gesamte in Schalthausmodulen (E-Houses) vorkonfigurierte elektrische Ausrüstung für die schnelle Inbetriebnahme und den effizienten Betrieb der Anlage. Der Lieferumfang umfasst eine Vielzahl von Siemens-Komponenten, von energieeffizienten Mittelspannungsumrichtern der Serie Perfect Harmony über SWG-Transformatoren und einer Tiastar-Schaltanlage bis hin zu einer PCS7 Automatisierungslösung. Alle Komponenten wurden so konzipiert, dass sie den speziellen Anforderungen in der Bergbauindustrie entsprechen und garantieren einen einfachen und zuverlässigen Betrieb bei maximaler Verfügbarkeit der gesamten Anlage.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!