Primera División: FC Barcelona – Sevilla FC 2:1

barca

Datum: 23. Februar 2013
Uhrzeit: 18:50 Uhr
Ressorts: Argentinien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Glücklicher Sieg der Katalanen

Am 25. Spieltag der spanischen Primera División 2012/2013 (1. Liga) ist Tabellenführer FC Barcelona am Samstag (23.) im nicht ausverkauften heimischen Stadion „Camp Nou“ auf den Tabellenelften Sevilla FC getroffen. Die Katalanen gewannen die Partie durch Treffer von Villa und Messi mit 2:1 und führen die Tabelle vor Atlético Madrid (53) und Real Madrid (52) mit 68 Punkten an.

barc

Barca trat wie üblich im 4-3-3 an (Valdés, Alves, Piqué, Mascherano, Montoya, Song, Thiago, Iniesta, Villa, Messi, Alexis)) und übernahm sofort die Initiative. Die Katalanen waren die klar spielbestimmende Mannschaft, konnten daraus allerdings keinen Vorteil ziehen. Bis zur 30. Minute gab es auf beiden Seiten keine einzige Grosschanche, die Offensive von Barca neutralisierte sich mit der Defensive von Sevilla zu einem fast ereignislosen Ballgeschiebe. Völlig überraschend erzielte Botía in der 41. Minute durch einen Kopfball die 1:0 Führung für die Gäste. Kurz danach pfiff der Unparteiische Carlos Velasco Carballo zum Pausentee in die Katakomben.

barca

Assistenztrainer Jordi Roura reagierte auf das Zwischenergebnis und brachte in der 46. Minute Cristian Tello für Alexis Sánchez. Bereits fünf Minuten fiel der Ausgleich. Dani Alves flankte scharf über rechts, genau in den Lauf von Villa. Dieser setze sich gegen eine passive Innenverteidigung durch und erzielte mit einem Kopfball (51.) das 1:1. Nun hatten die „Blaugrana“ Blut geleckt, Lionel Messi erhöhte mit seinem 38. Saisontreffer nach Linksschuss von Cristian Tello in der 60. Minute auf 2:1. Der Tabellenführer erhöhte das Tempo, Messi donnerte in der 65. Minute die Kugel knapp über die Latte des gegnerischen Gehäuses. Sevilla hielt dagegen, hatte bei seinen Bemühungen allerdings nicht das nötige Quentchen Glück. Trotz Großchance in der 75. Minute (Negredo mit Heber über das Tor) konnte Barcelona bis zum Abpfiff den Ausgleich verhindern und drei Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: FC Barcelona

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!