Präsidentschaftswahlen in Venezuela: Kandidat noch vor der Papstwahl

MUD

Datum: 26. Februar 2013
Uhrzeit: 11:28 Uhr
Leserecho: 7 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Staatsoberhaupt seit über 70 Tagen aus der Öffentlichkeit verschwunden

Ungeachtet der gebetsmühlenartigen Beteuerungen der venezolanischen Regierung über einen angeblich genesenden Hugo Chávez bereitet sich die Opposition auf Neuwahlen vor. Am Montag (25.) gab das Präsidium des Oppositionsbündnisses MUD (Tisch der demokratischen Einheit) bekannt, den Namen ihres Kandidaten für eine mögliche Präsidentschaftswahl noch vor Bekanntgabe des neuen Papstes im Vatikan zu präsentieren.

MUD

Das 58-jähige Staatsoberhaupt ist nach seiner Krebsoperation auf Kuba seit dem 11. Dezember 2012 aus der Öffentlichkeit verschwunden und wird von der aktuellen Regierung regelrecht unter Verschluss gehalten. Stets gleichlautende Regierungsstatements über dessen Gesundheitszustand erscheinen schon längst nicht mehr glaubwürdig.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: MUD

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Silvia W

    Also noch bis zum 15.3. >….
    MmmmHmm…..

    • 1.1
      El burrito

      Das passt auf meine Wette, dass Chavez‘ Rücktritt bis zum 6.3. (Wette gewonnen), oder spätestens 16.3. (Wette halb gewonnen) bekanntgegeben wird. Natürlich sieht es tagesaktuell nicht danach aus. Aber ein bisschen hin und her, und hoch und runter gehört doch zum dem ganzen Spiel dazu, und für Überraschungen waren sie doch immer gut. Und eigentlich käme es ja, bedenkt man den ganzen Rahmen, überhaupt nicht überraschend.

  2. 2
    helma

    na, da bin ich aber gespannt. Mein vorschlag waere Antonio Ledezma. Buergermeister von Caracas.

  3. 3
    helma

    habe mir eben das Video auf Noticiero digital angesehn, von ex embajador de panama.Sagt seit 30 dez. hirntod von hugo und seit 4 tagen , auf geheiss der tochter alle geraete abgeschaltet.
    was haltet ihr davon??????

    • 3.1
      Silvia W

      Also,nicht einmal die arabischen Laender glauben an eine Wiederkehr H.C.“s

      http://www.france24.com/ar/node/848131
      [Uebersetzungsprogramm reinhauen!!]

      Ueber den tatsaechlichen Zustand weiss hier im Nahen Osten nicht wirklich jemand was-es wird meist nur abgeschrieben.
      [auch auf den hebraeischen Seiten]

      ———————————————————————————————————
      was haltet ihr davon??????

      Durchaus moeglich!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!