Ahmadinedschad: Iran und Venezuela sind für immer vereint

am

Datum: 08. März 2013
Uhrzeit: 08:25 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Bruder und lieber Freund

Venezuela zelebriert an diesem Freitag das offizielle Staatsbegräbnis für seinen laut Regierung am 5. März gestorbenen Staatschef Hugo Chávez. Es werden mehr als 50 Staats- und Regierungschefs aus Lateinamerika, Asien, Afrika und Europa erwartet. Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad landete am frühen Freitagmaorgen auf dem Internationalen Flughafen „Maiquetía Simón Bolívar“ und gab bekannt, dass Iran und Venezuela für immer vereint sein werden.

am

„Chávez ist immer noch lebendig. Chávez wird niemals sterben, seine Seele und Geist werden für immer in den Herzen aller Kämpfer bleiben. Iran und Venezuela sind zwei Brüder und für immer vereint. Der Führer der Bolivarischen Revolution ist ein Symbol für alle, die Liebe, Güte und Frieden in der Welt suchen. Er war ein großer Mann für alle Menschen in Lateinamerika und liebte die Gerechtigkeit und Unabhängigkeit. Er war ein enger Freund aller Völker der Welt und für mich persönlich ein Bruder und lieber Freund. Er wird ewig leben, da seine Ideale nicht verloren gehen“, so Ahmadinedschad in einem Interview mit der staatlichen venezolanischen Presse.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot TV

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    alexandro

    Das ist auch einer, der nicht mal rot wird wenn er lügt. Das einzige was stimmt „Brüder“

    • 1.1
      Leder

      Das sind sie alle, aber er, Ahmadinedschad, steht, so wie ich das beurteilen kann, recht weit hinten an.
      Lügenkonstruktionen lassen sich besonderst gut über die Medien impfen.
      Man sollte diese hinterfragen. (Deutschlands ZDF und ARD unterschätzen auch das internet.)
      Husseins Massenvernichtungswaffen, Ahmadinedschads Atomprojekt, Israelpolitik?!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!