„Human Development Report“: Chile hat höchsten Entwicklungsstandard in Lateinamerika

haiti

Datum: 15. März 2013
Uhrzeit: 10:39 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Wohlstandsindikator für Länder

Laut dem am Donnerstag (14.) in Mexiko von Präsident Enrique Peña Nieto und UNDP-Leiterin Helen Clark präsentierten Human Development Report (HDI) ist Norwegen das am höchsten entwickelte Land der Welt. Die Länder mit dem niedrigsten Entwicklungsstand sind Niger, die Demokratische Republik Kongo sowie Mosambik. Den höchsten Entwicklungsstandard in Lateinamerika weist Chile auf, gefolgt von Argentinien und Uruguay.

haiti

Der Human Development Index der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Länder. Der HDI wird seit 1990 im jährlich erscheinenden Human Development Report (Bericht für menschliche Entwicklung) des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) veröffentlicht. Anders als der Ländervergleich der Weltbank berücksichtigt er nicht nur das Pro-Kopf-Einkommen, sondern ebenso die Lebenserwartung und den Bildungsgrad mit Hilfe der Anzahl an Schuljahren, die ein 25-Jähriger absolviert hat, sowie der voraussichtlichen Dauer der Ausbildung eines Kindes im Einschulungsalter.

Der Report, der 2013 unter dem Motto „Der Aufstieg des Südens: Menschlicher Fortschritt in einer ungleichen Welt“ steht, zeigt laut der UNO, dass es über die letzten Jahrzehnte über alle Länder hinweg eine generelle Bewegung hin zu einem höheren Entwicklungsstand gebe.

Auf einer Liste mit 187 Ländern belegt Chile den 40. Platz, dahinter liegen Argentinien (45), Uruguay (51), Kuba und Panama (59), Mexiko (61), Costa Rica (62), Venezuela (71), Peru (77), Brasilien (85), Ecuador (89), Kolumbien (91), Belize und Dominikanische Republik (96), El Salvador (107), Bolivien 108), Paraguay (111), Guayana (118), Honduras (120), Nicaragua (129), Guatemala (133) und Haiti (161).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: latina-press

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!