Fußball Freundschaftsspiel: Brasilien – Russland 1:1

bra

Datum: 25. März 2013
Uhrzeit: 17:24 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Planlos spielende Kicker vom Zuckerhut

In einem Freundschaftsspiel ist Brasiliens Nationalmannschaft am Montag (25.) in London auf Russland getroffen. Den Zuschauern in der fast ausverkauften „Stamford Bridge“ wurde ein unterhaltsames Spiel geboten, welches 1:1 Unentschieden endete.

bra

Aufgrund der winterlichen Verhältnisse war es unmöglich, die Begegnung wie geplant im Windsor Park auszutragen. Im Gegensatz zum Spiel gegen Italien hatte Coach Scolari drei Änderungen in der Startaufstellung der „Selecao“ vorgenommen, außerdem stellte er auf 4-4-2 um. Den Osteuropäern gehörte die erste Viertelstunde, in der eine desolat wirkende Hintermannschaft der Kanariegelben viel erlaubte und ein Tor der Russen nicht unverdient gewesen wäre. Nach 20 Minuten nahm Brasilien die Partie immer mehr in die Hand, konnte sich aber bis auf Halbchancen nichts zählbares herausspielen.

In der zweiten Hälfte mühten sich die Südamerikaner, Großchancen blieben Fehlanzeige. Die Osteuropäer standen wie in der Anfangsphase hinten sicher, zweifellos vorhandenes Potenzial wurde bis zur 72. Minute nicht abgerufen. Viktor Fayzulin erlöste die inzwischen frierenden Zuschauer in der 73. Minute mit dem 1:0. Russland kombinierte vor dem Sechzehner, im dritten Versuch netzte der rechte Außenspieler dank einer dilettantisch wirkenden brasilianischen Abwehr mittig ein. Die reichlich planlos spielenden Mannen um Ausnahmekicker Neymar konnten allerdings zulegen und erzielten durch Fred in der 90. Minute das 1:1 Endergebniss.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: CBF

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!