Ungewöhnlicher Blackout auf Trinidad und Tobago

str

Datum: 29. März 2013
Uhrzeit: 16:10 Uhr
Ressorts: Karibik, Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Energieversorgung teilweise wieder hergestellt

Auf der Karibikinsel Trinidad und Tobago ist es am Karfreitag zu einem ungewöhnlichen landesweiten Stromausfall gekommen. Die Regierung von Premierminister Kamla Persad-Bissessar mobilisierte Soldaten, Polizei und eine Luftpatrouille zur Aufrechterhaltung der Sicherheit. Nach ersten Berichten gab es keine größeren Zwischenfälle, der Versuch der Plünderung eines Supermarktes wurde durch die Polizei verhindert.

str

Ursprünglich wurden in Trinidad Zuckerrohr und andere Plantagenpflanzen für den Export angebaut. In jüngster Zeit wurden immer mehr landwirtschaftliche Produkte für den Eigenbedarf produziert. Wichtig für die Entwicklung der Insel war die Förderung von Erdöl. Daraus ist eine ganze Industrie (Erdgasverflüssigung u. a.) entstanden, die rund 40 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beitrug.

Trinidad ist die am meisten industrialisierte Insel der Karibik. Neben der petrochemischen Industrie gibt es viele Betriebe der Nahrungsmittel- und Leichtindustrie für den lokalen Bedarf und die Versorgung der Nachbarinseln. Die Industrie ist zum Teil staatlich, aber überwiegend privat. Viele Staatsbetriebe wurden in den letzten Jahren privatisiert. Dadurch wurde der Inselstaat mit rund 1,3 Millionen Einwohnern ein bedeutender Produzent von Erdgas und entwickelte eine der am schnellsten wachsende wirtschaftliche Entwicklung in der Karibik.

Erste Untersuchungen gehen davon aus, dass der massive Stromausfall am Freitagmorgen durch ein Problem bei der Lieferung von Erdgas in Trinidad auftrat und später zum Ausfall in einem Werk auf Tobago führte. Inzwischen wurde die Energieversorgung teilweise wieder hergestellt, bis zur vollständigen Abdeckung werden allerdings noch mehrere Stunden vergehen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Heizer

    Furchtbar. Ohne Strom keine Klimaanlage und auch das Carib bleibt warm.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!