Ohne Schulen in Haiti – Keine Zukunft für die Kinder

HAI

Datum: 31. März 2013
Uhrzeit: 09:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Otto Hegnauer
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Haiti – der Inselstaat in der Karibik, ist das ärmste Land der westlichen Hemisphäre. Von den rund 9 Mio. Einwohnern lebt der grösste Teil von weniger als 2 Dollar am Tag. Über 80 % der Schulen Haïtis sind privat und kosten mehr, als sich eine Durchschnitts-Familie leisten kann. Die Mütter in den Gebirgen oberhalb der Hauptstadt Port-au-Prince wollen, dass ihre Kinder lesen und schreiben lernen. Sie brauchen eine kostenlose Schule, denn die Familien haben kein Geld. Und weil sie keine Schule bekamen, inizierten sie selber eine, die mit der Altersrente von Otto Hegnauer gebaut wurde.

HAI

Nun besuchen 100 Kinder diese Schule, auch Mütter kommen und lernen mit. Das Schulhaus wird genutzt durch Dritte: Z.B. werden Seminare für Behinderte angeboten. Die Schule lebt, sozialisiert, vermittelt Lebensfreude und Geborgenheit.

ha

Die Schule wurde ESMONO getauft (Ecole „Soleil sur les Montagnes Noires“ = Sonne über den Schwarzen Bergen), vier Lehrerinnen arbeiteten ein Jahr lang gratis, Freunde in Europa begannen zu spenden. ESMONO zählt heute etwa 100 Kinder. Aus der Schule in der Erdhöhle wurde eine solche im Zelt, jetzt ist ein kleines Schulhaus im Bau. Für dieses Schulhaus spendet eine Schweizer Stiftung ein Dach aus Welleternit (Faserzement). Zudem wurde ein Container mit dringend benötigten Schul- und Verbrauchsmaterialien (u.a. Hefte und Papier, gespendet von Schweizer Firmen), Lernspiele und Lehrmittel, rund 300 französische Bücher für den Aufbau einer Bibliothek, Werk- und Bastelmaterialien (inkl. Tretnähmaschinen, Stoff und Faden), Hygieneartikel zur Unterstützung der Ausrottung der Cholera, Musikinstrumente, Mobiliar & Wandtafeln gesammelt.

Um diesen Container-Transport (gespendet durch die Hilfsgüterzentrale) zu finanzieren, sammeln wir nun.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Die exklusive Haiti-Kolumne im latina press Nachrichtenportal von Otto ‚Swissfot‘ Hegnauer. Der ehemalige Lehrer lebt seit mehreren Jahrzehnten auf Haiti und berichtet exklusiv von seinem täglichen Leben auf der Insel Hispaniola.

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Otto Hegnauer

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!