Lateinamerika: Unasur fordert Frieden und Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel

Datum: 01. April 2013
Uhrzeit: 07:33 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Ton im Konflikt zwischen Nord- und Südkorea wird immer schärfer

Die Union Südamerikanischer Nationen (Unasur) hat in einer am Sonntag (31.) veröffentlichten Erklärung ihre dringende Bitte an Nord- und Südkorea geäussert, den Frieden und die Sicherheit auf der koreanischen Halbinsel sicherzustellen. Die Internationale Organisation der zwölf südamerikanischen Staaten bezeichnete den gemeinsamen Dialog als den geeignetsten Weg, um den Konflikt zwischen beiden Nachbarstaaten zu beenden.

una

Inzwischen wird der Ton im Konflikt zwischen Nord- und Südkorea immer schärfer. Kam die Kriegsrhetorik bisher vor allem aus dem Norden, droht nun die südkoreanische Präsidentin Park mit massiver und sofortiger Vergeltung. Am Samstag (30.) hatte das kommunistische Regime in Pjöngjang den Kriegszustand mit dem Süden erklärt und mit einem Atomkrieg gedroht. Bereits in den Wochen davor hatten die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel stetig zugenommen.

„Getreu unserem entschlossenen Engagement für die Achtung des Völkerrechts fordert die Unasur alle beteiligte Parteien dazu auf, Androhung oder Anwendung von Gewalt zu unterlassen und die Kriegstreiberei einzustellen „, lautet das offizielles Dokument der am 23. Mai 2008 in Brasília gegründeten Organisation. Darüber hinaus gab der regionalen Block seine Bereitschaft zur Mitarbeit bei den internationalen Bemühungen zur Entschärfung des Konflikts bekannt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Genau diese UNASUR Länder haben es nötig in irgend einem Land Frieden zu fordern!! Seht euch mal all diese Länder an der Unasur!Die sollten doch lieber mal den Frieden in ihren eigenen Land gewährleisten.
    Ich unterstelle jetzt nicht Cuba wieder mal der Rädelsführer gewesen zu sein,aber es stinkt gewaltig danach.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!