Venezuela: 800.000 bei Abschlusskundgebung in Caracas

ca

Datum: 07. April 2013
Uhrzeit: 14:40 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Abschluss des Wahlkampfs in der Hauptstadt

Nach Angaben von Henri Falcón, Leiter „Comando Simón Bolívar“ strömten am Sonntag (7.) 800.000 Menschen auf die Strassen der venezolanischen Hauptstadt und beteiligten sich an einem Marsch der Opposition. Präsidentschaftskandidat Henrique Capriles Radonski hatte zur Kampagne „Caracas Heroica“ aufgerufen, die gleichzeitig der Abschluss seines Wahlkampfes in Caracas sein soll.

ca

he

„An diesem Sonntag werden wir Geschichte schreiben. Der Marsch Heroisches Caracas symbolisiert einen epischen Kampf, unter der Verantwortung jedes Einzelnen“, erklärte Carlos Ocariz, nationaler Leiter der Oppositionskampagne. Angesichts der vor wenigen Tagen stattgefundenen Reinkarnation von Hugo Chávez zeigte er sich davon überzeugt, dass selbst Vögel an dem Marsch teilnehmen werden.

ca

he

Übergangspräsident Nicolás Maduro hat noch keinen Termin für seine letzte Kampagne in Caracas bekannt gegeben. Nicht offizielle Quelle erwarten die Kundgebung am Donnerstag (11.), dem letzten Tag des 10-tägigen Wahlkampfs.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Capriles

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Also ich weiß ja nicht wie es euch geht,aber wenn man diese Menschenmengen sieht,versöhnt mich das wieder ein bisschen mit den Leuten.Heute dasselbe Bild in Barcelona.Menschen soweit das Auge reicht,gigantisch.Da ist ja Maduros Anhängerschaft nur ein kleiner Haufen.
    Capriles weiß was er tut er arbeitet sehr gut für später vor,und diese Zeit kommt !!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!