Wahlen in Venezuela: Opposition erkennt Ergebnis nicht an

cap

Datum: 15. April 2013
Uhrzeit: 01:59 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► 3.200 Verstösse gemeldet

Der Sozialist Nicolas Maduro hat die Wahlen am Sonntag in Venezuela denkbar knapp gewonnen. Nach Auszählung von 99,12% aller Stimmen und einer relativen Wahlbeteiligung von 78,71% kommt der Wunschnachfolger von Hugo Chávez mit 7.505.338 Stimmen auf 50,66%, sein koservativer Herausforderer vom Oppositionsbündnis “Tisch der demokratischen Einheit”, Henrique Capriles mit 7.270.403 Stimmen auf 49,07%. Dies gab soeben CNE-Präsidentin Tibisay Lucena bekannt. Auf die restlichen sechs Kandidaten entfielen insgesamt 38.756 Stimmen (0,26%).

cap

Bereits kurz nach Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses gab Oppositionskandidat Capriles bekannt, das Ergebnisse solange nicht zu akzeptieren, bis jede einzelne Stimme geprüft worden sei. Dabei hielt er einen Stapel Papier hoch, welcher seiner Aussage nach alle Unregelmässigkeiten am Wahltag enthalte. Nach seinen Worten sind 3.200 Verstösse gemeldet worden. Bereits vor wenigen Tagen hatte der 40-jährige erklärt, er sei nicht derselbe wie bei den Wahlen vom 7. Oktober 2012. Damals hatte er seine Niederlage gegen den verstorbenen Hugo Chávez sofort akzeptiert, was selbst bei der Opposition für Verwunderung gesorgt hatte.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Capriles

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Robin

    Ich drücke Capriles die Daumen, daß er durchkommt, aber allein mir fehlt der Glaube.

  2. 2
    Marlene

    noch fragen?

    https://twitter.com/alej321/status/323784230201069570

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!