Venezuela: Regierung bereitet Zelle für Capriles vor

VA

Datum: 23. April 2013
Uhrzeit: 17:49 Uhr
Leserecho: 17 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Oppositionsführer Drogenmissbrauch vorgeworfen

Venezuelas Ministerin für Strafvollzug, Iris Varela, hat Oppositionsführer Henrique Capriles Radonski am Dienstag (23.) Drogenmissbrauch vorgeworfen. Nach ihren Worten bereitet sie bereits eine Zelle vor, wo der 40-jährige einsitzen soll.

VA

„Ich bereite schon die Zelle vor, in der Sie Ihre Verbrechen verbüssen werden. Du bist ein Faschist und Mörder. Hör auf mit Deinem Drogenkonsum. Mit dem was Du nimmt, steuert Du in die falsche Richtung. Ich hoffe, dass sie Dir im Gefängnis Deine faschistischen Gedanken entfernen“, schrie Varela während einer öffentlichen Erklärung. Gleichzeitig warf sie Capriles vor, für die acht Todesfälle nach den umstrittenen Wahlen vom 14. April verantwortlich zu sein.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: avn

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    franky

    dieser „bitch“ haben sie wohl das hirn rausamputiert- ekelhaft dieses miststück

    • 1.1
      el escéptico

      sorry, aber wo nichts ist, kann man nicht amputieren

    • 1.2
      Annaconda

      Was hat diese Malandra denn jetzt genommen?550 Tote in ihrer Amtszeit und wer ist verantwortlich?Klar sie suchen mit allen Mitteln Capriles aus dem Weg zuräumen.Und da rufen andere Länder zu einem Dialog auf….Dialog mit diesen ist schwer möglich! Und wiedermal beweisen sie wie engstirnig sie sind, in dem sie weitermachen mit ihren Drohungen und ewigen haltlosen Anschuldigungen.Die müssten alle angezeigt werden, wegen Volksaufhetzung und Diffamierung.

  2. 2
    olle

    ekelhafter ist wohl eher die verlogene UNASUR, die nur aus rein ökonischen Gründen an einer weiterführung der Verbrecherbande interessiert ist…

  3. 3
    olle

    sollte natürlich ökonomisch heißen….

  4. 4
    el escéptico

    wenn die jetzt wirklich diesen Weg gehen wollen, wird es wohl eher früher als später enden

    • 4.1
      Annaconda

      Genauso ist es,sie gestehen ja mit ihren überzogenen Reaktionen nur ein,dass sie bei ihrer Wahlfarce ertappt wurden.Wie heisst es so schön : Betroffene Hunde bellen !

  5. 5
    Silvia W

    Wenn ich der nachts begegnen wuerde,wuerde ich schreiend davon rennen…
    Die sollte es auch mal mit Botox versuchen..
    Soll ja angeblich u.a. gg Migraene !! / moeglicherweise bei Zellerneuerung wirken – wenn man“s direkt in“s Hirn spritzt?

    Die hat schon einen Knall weg,die Alte!!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Iris_Varela

  6. 6
    margarta

    Ob die überhaupt noch Geld haben, um eine Zelle betreiben zu können?
    Die Felle fangen an wegzuschwimmen, die Ami´s werden bald auf Venezölanisches Öl verzichten können:
    http://www.el-nacional.com/estrategia/EE-UU-despide-petroleo-venezolano_0_173382890.html

    Die abhängigen suchen sich auch langsam Alternativen:
    http://www.el-nacional.com/mundo/Morales-paises-europeos-participar-proyecto_0_177582404.html

    Aber mit Sicherheit werden die Chinesen dankbare Abnehmer werden….zum halben Marktpreis natürlich, denn die Verträge laufen…China pumpt 40 Milliarden Dollar in die neue Fördertechnik der Ami´s :

    „Además, las empresas energéticas chinas ahora están bastante interesadas en los desarrollos de shale oil en Estados Unidos. La CNPC, Compañía Nacional de Petróleo de China, está dispuesta a invertir cerca de 40 millardos de dólares para apoyar compañías estadounidenses, pero a cambio esperan obtener experiencia en la explotación petrolera y gasífera de estos yacimientos no convencionales. “

    Was will dann der kleine Fliegensch… Venezuela, weiterhin versuchen ihre erpresserischen Methoden einzusetzen…..das funktioniert vielleicht noch im eigenen Land aber nicht international !!!
    Ich kann unseren roten Freunden nur einen Rat geben; Verschwindet schnellstens auf eure sozialistische Insel, geniesst euer Leben, bevor die internationalen Haftbefehle in Kraft treten werden…..ihr fallt nicht mehr unters Jugendstrafrecht (obwohl man es bei dem Kindergarten erwarten könnte) sondern Ihr werdet die volle Härte der Justiz für eure Verbrechen zu spüren bekommen…..da sind 10 Jahre aber nichts.

  7. 7
    pandora

    Die hat sie doch nicht mehr alle !!!!!!!!!
    Nicht nur diese Kanalle , sondern das ganze Affenrudel ( Regierung genannt ) gehört hinter Gitter – lebenslang !!!!

  8. 8
    Mango

    BEREITEN EINE ZELLE FÜR CAPRILES VOR… die bereiten eher einen Bürgerkrieg vor… so sehe ich es einmal

  9. 9
    Fideldödeldumm

    Das ist wirklich das oberasozialste Subjekt, was diese Regierung hervor gebracht hat. Beim Busfahrer kann man wenigstens sagen, dass dieser mal einen rechtschaffenen Beruf gehabt hat. Aber dieser Kaninchenfurz von Varela wurde von Chavez im letzten Slum von Caracas aus der Gosse geholt und verursacht nur Brechreiz, wenn sie ihr Maul aufmacht.

    • 9.1
      franky

      Bei der würden selbst die Ratten in der Gosse noch kotzen, wenn die das sozialistische Blockwärterinnen – Sabbermaul aufmacht – wie die Honnecker und einige andere Kampflesben aus der Linken

      • 9.1.1
        Martin Bauer

        In der Linkspartei wäre die gar nicht schlecht aufgehoben.

  10. 10
    dank

    sie kommt mir vor wie roland freisler vom volksgerichtshof unter hitler. urteil: todesstrafe.

    • 10.1
      franky

      ja, genau so sieht sie aus und dann senden sie aus die volksgenossen um einmal klar schiff zu machen – widerliches pack

  11. 11
    helma

    ARME IRRE „FOSFORITO“

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!