Air Caraibes erhöht Flugangebot in die Dominikanische Republik

ai

Datum: 24. April 2013
Uhrzeit: 11:15 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Wichtigster Markt in Europa

Die französische Fluggesellschaft Air Caraibes hat angekündigt, ab dem kommenden 15. Juni jeweils dienstags auf der Strecke Paris-Santo Domingo einen dritten Flug in der Woche anzubieten. Das Sitzplatzangebot erhöht sich damit um 50 Prozent. Derzeit fliegt die Airline sonntags und freitags zum Flughafen Orly in Paris. Das Unternehmen bedient seit April 2012 die Strecke Paris-Santo Domingo.

ai

Im ersten Jahr wurden 20.000 Passagiere befördert. Im vergangenen Jahr flogen 1.150.000 mit Air Caraibes, davon 750.000 über den Atlantik. Das Unternehmen wird weiterhin mit Airbus 330-300-Flugzeugen der neuesten Generation fliegen, die eine Kapazität für 360 Passagiere in den Klassen Madras (18 Sitze in der ersten Klasse mit maximalem Komfort), Karibik (31 Sitze in der Premium Klasse mit 44 cm breiten Sitzen und 89 cm Abstand zwischen den Sitzen) und Soleil (Ökonomische mit 81 cm zwischen den Sitzen).

Frankreich ist der wichtigste Markt für die Dominikanische Republik auf dem europäischen Kontinent. 2012 kamen 259.991 Touristen und in den ersten beiden Monaten dieses Jahres 61.439 Franzosen auf den größten Flughäfen des Landes an.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!