Primera División live: Atlético Madrid – FC Barcelona 1:2

ba

Datum: 12. Mai 2013
Uhrzeit: 14:49 Uhr
Ressorts: Argentinien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Duell auf Augenhöhe

Am 35. Spieltag der spanischen Primera División (1.Liga) hat am Sonntag (11.) Atlético Madrid den FC Barcelona im Estadio Vicente Calderón empfangen. Nachdem im gestrigen Spiel Real Madrid bei Espanyol Barcenlona nicht über ein 1:1 hinaus kam, sind die Mannen um den argentinischen Ausnahmekicker Lionel Messi nicht mehr aufzuholen und haben den 22. Meistertitel der Vereinsgeschichte bereits unter Dach und Fach. In einem Duell, das weitgehend auf Augenhöhe stattfand, gewann Barca mit 2:1.

ba

Der in der Königsklasse bei den Katalanen so schmerzlich vermisste Lionel Messi konnte in den letzten Tagen wieder voll ins Training einsteigen und stand heute Abend in der Startelf. Atlético hatte bereits den dritten Tabellenplatz und damit die direkte Champions League Teilnahme sicher, der Vorsprung auf Real Sociedad (Platz vier) beträgt stolze 14 Punkte. Der Sportclub aus der Hauptstadt erwischte einen guten Start, Barças Keeper Pinto wurde bereits in der Anfangsphase der Begegnung warm geschossen. Die Partie war in den ersten 45 Minuten völlig ausgeglichen, Falcao und Messi vergaben mehrfach in aussichtsreicher Position. Beim Spielstand von 0:0 pfiff Schiedsrichter Pedro Pérez Montero zum Pausentee.

ba

Die zweite Halbzeit war gerade fünf Minuten alt, als Kolumbiens Fussballexport Radamel Falcao nach einem Konter die Hausherren in Führung schoss. Barca erhöhte die Schlagzahl, biss sich an der starken Abwehr der Madrilenen die Zähne aus. In der 71. Minute erzielte Alexis Sánchez den 1:1 Ausgleich (Doppelpass mit Fábregas). Nun drehten die Katalanen auf, der unglückliche Gabi erzielte mit einem Oberschenkelabpraller in der 78. Minute ein Eigentor. Atlético stürmte mit Mann und Maus, konnte das Spiel allerdings nicht mehr drehen und unterlag dem frischgebackenen Meister mit 1:2.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: FC Barcelona

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!