Venezuela: Schweinegrippe und ein hilfloses Regime

sch

Datum: 29. Mai 2013
Uhrzeit: 08:10 Uhr
Ressorts: Leserberichte
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: (Leser)
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Schweinegrippe ist nach Venezuela zurückgekehrt. Die staatlich nicht kontrollierten Medien berichten von mindestens 17 Todesfällen, über 250 Menschen sollen mit dem H1N1-Virus infiziert sein. Ganz im Stile des kommunistischen Bruderstaates Kuba schweigt die Regierung zu diesen Angaben, will nach eigenen Angaben nicht verwirren. Gesundheitsministerin Isabel Iturria stellte ihre eigene Kompetenz unter Beweis und wies angesichts der knappen Impfstoffe und Masken darauf hin, dass Hände waschen nun das wichtigste sei. Eine Epidemie wurde kategorisch ausgeschlossen.

sch

Daten aus den Nachbarländern belegen, dass nicht nur Venezuela mit der Schweinegrippe kämpft. Nach offiziellen Angaben gab es in Brasilien in diesem Jahr bereits 61 Todesfälle (90% im Bundesstaat Sao Paulo) und in Kolumbien alleine in der vergangenen Woche vier Todesfälle in der Nähe zur venezolanischen Grenze. Die jeweiligen Regierungen publizieren dies in der heimischen Presse, im sozialistischen Venezuela werden die Medien der Panikmache verdächtigt, die Teil eines Krieges gegen das Regime sein soll.

„Der beste Weg, um mit Angst und Unsicherheit in Bezug auf einen Ausbruch umzugehen, ist die Information der Bürger. Das Verhalten der Regierung ist einmal mehr nur bedauerlich“, erklärt Dr. José Félix Oletta, ehemaliger Gesundheitsminister (1997-99).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Berichte, Reportagen und Kommentare zu aktuellen Themen – verfasst von Lesern von agência latinapress. Schicken auch Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Ansichten an redaktion@latina-press.com

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Vinicius Love

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!