Dominikanische Republik: Los Patos neues Ziel der Surf-Elite

acc

Datum: 04. Juni 2013
Uhrzeit: 14:48 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► „Larimar Surfing Championship 2013“

Der Strand Los Patos, südlich der Stadt Barahona, entwickelt sich aufgrund seiner Wasserbedingungen und beeindruckenden Wellen immer stärker zum spannenden und interessanten Ziel in der Dominikanischen Republik für Surfer. Insider berichten, dass die Wellen dort von rechts nach links rollen, mit einer Geschwindigkeit, die gut fürs Surfen geeignet ist und die Brandung im Frühjahr und Sommer gleichbleibend ist.

acc

Aufgrund seiner südwestlichen Lage an der Karibikküste bewegen sich die Wellen oder Dünung dort von Ost nach Südost. Außerdem sind bei dem felsigen Untergrund Form und Brechung der Wellen gleichmäßig, auch wenn der Wind nicht so gut ist.

Am Strand Los Patos fand vom 31. Mai bis 1. Juni der Wettbewerb „Larimar Surfing Championship 2013“ in den Kategorien Surfing, Boarding Board, SUP (vorläufig) und Longboard statt.

Organisatoren
Der Wettbewerb wurde von der Dominikanischen Surfföderation (FEDOSURF) organisiert, mit Unterstützung des Clusters Tourismus und Produktion der Provinz Barahona, dem US-Büro für Internationale Entwicklung (USAID), dem Dominikanischen Konsortium für Tourismuswettbewerb (CDTC), dem Ministerium für Sport und Freizeit (MIDEREC), dem Dominikanischen Olympischen Komitee, der Internationalen Surfvereinigung, der Panamerikanischen Surfvereinigung und der Surfvereinigung des Südens (ASDS).

Barahona
Barahona liegt im Südwesten des Landes, etwa zwei Stunden von Santo Domingo entfernt und ist eine Region mit wichtigen ökotouristischen Sehenswürdigkeiten. Es bietet Unterkunft in kleinen Hotels, darunter in der Nähe von Los Patos das Boutiquehotel Casa Bonita, Mitglied bei Small Luxury Hotels of the World. Außerdem Rancho Platón , Hotel Guarocuya, Hotel Caribe, Hotel Gran Marquiz, Hotel Costa Larimar, Apatohotel, Pontevendra und andere.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: access

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!