Lissabon will Touristen aus Brasilien zum Einkaufen locken

lis

Datum: 07. Juni 2013
Uhrzeit: 08:18 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Oft noch eine veraltetes Bild von Europa

Die Hauptstadt von Portugal ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Brasilianer bei ihrem Besuch in Europa geworden. Mit Unterstützung der brasilianischen Gemeinde von Lissabon und der Botschaft von Brasilien in Portugal wurde ein Reiseführer erstellt, der sich ausschließlich dem brasilianischen Markt widmet und in Kürze online gehen wird.

lis

Die Website zeigt die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt und vor allem das Netz von Geschäften, Restaurants, Hotels, Galerien und anderen Dienstleistern – einschließlich der gewährten Rabatte und angebotenen Kundenkarten für interessante Service- oder Warenangebote.

„Brasilianer haben oft noch eine veraltetes Bild von Europa. Lissabon ist eine Stadt mit Tempo, guten Handelsbeziehungen, gutem Essen und liegt damit nicht weit hinter anderen europäischen Hauptstädten zurück. Es gibt viel zu entdecken und zu kaufen“, erklärt Sofia Paiva Raposo, eine der Organisatoren/Herausgeber des Reiseführers. Zusammen mit einer Kollegin weist sie darauf hin, dass der brasilianische Tourist nicht ohne Shopping auskommt und jährlich Tausende Urlauber aus dem südamerikanischen Land von Portugal aus in eher traditionelle Destinationen wie London und Paris reisen.

lis

Nach Angaben der Zentralbank haben die Brasilianer im vergangenen Jahr mehr als 22 Milliarden US-Dollar im Ausland ausgegeben. Im April 2013 betrugen die Ausgaben 2,1 Milliarden Dollar, 17% höher als im April des Vorjahres. Nach Statistiken der Tourismusbehörden in Lissabon hielten sich die Besucher aus dem flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößten Staat der Erde durchschnittlich vier Tage in der Stadt auf und gaben dabei 1.009 Euro aus. Dies ist im Vergleich zu anderen Städten wenig – die Ausgaben eines brasilianischen Touristen in New York liegen fast viermal höher.

Lissabon ist eine der Top-Destination in Europa. Es gibt täglich direkte Flugverbindungen von Belo Horizonte, Brasília, Campinas (SP), Fortaleza, Porto Alegre, Recife, Rio de Janeiro, Salvador und São Paulo. Neben vielen Touristen bilden Brasilianer die wichtigste Kolonie von Ausländern in Portugal (111.000 Menschen laut Zählung 2011).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Visitlisboa

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!