Venezuela: Jeder zehnte Bewohner des Landes ist Alkoholiker

la

Datum: 10. Juni 2013
Uhrzeit: 10:37 Uhr
Leserecho: 5 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Bereits 10-jährige dem Alkohol verfallen

Im südamerikanischen Land Venezuela gibt es zwischen 3 und 3,5 Millionen Alkoholiker. Dies gab im Rahmen einer Veranstaltung zum 78. Jahrestag der Gründung der Anonymen Alkoholiker Sozialpsychologin Yelena Yanes bekannt. Nach ihren Worten gibt es Berichte über 10-jährige Kinder, die bereits dem Alkohol verfallen sind.

la

Damit ist laut Statistik jeder zehnte Bewohner des Landes ein Alkoholiker. Als vom Konsum von Alkohol Abhängigen bezeichnete Yanes eine männliche Person, die mehr als 20 Drinks pro Woche konsumiert (Frauen 12 Drinks pro Woche). Die Psychologin stellte klar, dass Alkoholismus eine Krankheit ist.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: latina-press

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gast

    Ja nüchtern kann man die Scheiße auch nicht mehr ertragen.

  2. 3-3,5 Millionen Alkoholiker,das deckt sich zufällig mit der Zahl der öffentlichen Angestellten.Jetzt verstehe ich warum die Institutionen nicht funktionieren.Ne Spass beseite,@Gast hat recht ,was hat vorallem die heutige Jugend für eine Gegenwart und was für Zukunftschancen? Angesichts der Chancenlosigkeit der Meisten, versucht man eben seine Sorgen zu ertränken.Das Problem ist, die können schwimmen und zudem wird auch Alkohol immer teurer .Demnächst .wird auch dank der Misswirtschaft das Bier knapp.Was bleibt dann noch ? Depression,Drogen und mehr Raub- und Tötungsdelikte.

    • 2.1
      Marco Calde

      „3-3,5 Millionen Alkoholiker,das deckt sich zufällig mit der Zahl der öffentlichen Angestellten.Jetzt verstehe ich warum die Institutionen nicht funktionieren.“
      Naja, so unrecht hast du damit gar nicht mal. Ich kenne da so den einen oder anderen. Abends eine Flasche Wein und ein Sixer Solera verde oder ne halbe Falsche + x Vodka.

      • 2.1.1
        Annaconda

        :) ist schon happig bei 30 Millionen Einwohner!

  3. 3
    pandora

    Ja ist das ein Wunder ?

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!