Dirk Niebel: Tropen­wälder durch Al­li­anzen erhalten

trop

Datum: 11. Juni 2013
Uhrzeit: 09:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Fort­schrei­tenden Ver­lust von Wald­flächen stop­pen

Wie lassen sich Wäl­der in den Tro­pen nut­zen und zu­gleich wirk­sam er­hal­ten? Und wie ge­lingt es, zer­ti­fi­ziert nach­hal­tige Holz­pro­dukte aus ihrer Markt­nische zu holen, um die nach­hal­tige Be­wirt­schaf­tung von Wäl­dern zu för­dern? Dies sind zwei Leit­fragen der in­ter­na­ti­o­nalen BMZ-Fach­kon­fe­renz „Forests for Fu­ture Gen­er­a­tions – Pub­lic and Pri­vate Re­spon­si­bil­ity for Sus­tain­a­bil­ity“ in Berlin, die am 11. und 12. Juni im BMZ stattfindet. Zu den über 170 Teil­neh­mer­innen und Teil­neh­mern zäh­len auch Spit­zen­ver­treter des Forst­sektors von Bra­si­lien, China, Indo­nesien, Viet­nam und des Kongo­beckens – Län­der, die welt­weit zu den wich­tigsten Ex­por­teuren tro­pischer Höl­zer zählen.

trop

„Wir müssen die Synergien zwischen staat­lichen Re­ge­lungen und privat­wirt­schaft­lichen Ini­tia­tiven für den Er­halt der Tro­pen­wälder bes­ser nut­zen“, so Bun­des­mi­nis­ter Dirk Niebel (FDP) am Dienstag (11.) bei seiner Rede vor Ver­tre­tern aus Poli­tik, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Zivil­ge­sell­schaft. Er wies darauf hin, dass Deutsch­land ab 2013 sein En­gage­ment auf 500 Mil­li­onen Euro jähr­lich für den Er­halt von Wäl­dern und anderen Öko­systemen ver­stärkt und damit in­ter­na­tional zu den wich­tigsten Akteuren im Wald­schutz ge­hört.

„Mit diesen Mit­teln wol­len wir dazu bei­tragen, den immer noch fort­schrei­tenden Ver­lust von Wald­flächen zu stop­pen, vor allem den Ver­lust der Tro­pen­wälder, die für das Wohl­er­gehen künf­tiger Gene­ra­tionen und bei stei­gender Welt­be­völ­kerung un­ent­behr­lich sind“, be­tonte der Bun­des­mi­nis­ter. Damit unter­stützt die deutsche Poli­tik auch die nach­weis­lich nach­hal­tige Nutzung von Tro­pen­wäl­dern und die Be­mü­hungen, den il­le­galen Holz­ein­schlag und Han­del zu unterbinden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: IAP/latina-press/Dietmar Lang

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!