Attentatspläne gegen die Regierung: Bühnenreife Show in Venezuela

al

Datum: 11. Juni 2013
Uhrzeit: 13:58 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Märchestunde spottet der Intelligenz des Volkes

Der Bürgermeister der venezolanischen Hauptstadt Caracas hat der aktuellen Regierung eine Bühnenreife Show vorgeworfen und daran erinnert, dass die Bevölkerung des südamerikanischen Landes nicht so dumm ist, wie es sich das Regime gerne wünschen würde.

al

„Die Show des Herrn Maduro und seiner Kollegen ist wirklich Bühnenreif. Die Behauptungen über den Kauf von 18 Kampfflugzeugen aus den USA spotten der Intelligenz unseres Volkes und sollen wieder einmal von den inländischen wirtschaftlichen und sozialen Probleme ablenken. Behauptungen über eine Verschwörung aus Kolumbien sind der reine Schwindel und nicht mehr als eine Falschmeldung von einer illegitimen Regierung, die in einem Bermuda-Dreieck der wirtschaftlichen Probleme gefangen ist. Kümmert Euch (Regierung) nicht um angebliche Kampfflugzeuge, sondern darum, dass das Volk genug zu essen hat“, so Antonio José Ledezma Díaz.

Er wies darauf hin, dass die Regierung diese Art von Ausreden schon des öfteren unter das Volk gestreut hat. „Mit ihrer Märchenstunde über Paramilitärs und vom Ausland bezahlte Söldner hoffen sie, dass die Venezolaner aufhören über innenpolitische Probleme zu sprechen. Ich erinnere an angebliche US-Söldner aus El Salvador und Costa Rica, die es niemals gegeben hat“, bekräftigte der Bürgermeister.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Ledezma

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    el escéptico

    wie nennt man eigentlich das kubanische Militär, dass sich in VE aufhält?

  2. 2
    helma

    das frag ich mich auch.haben bestimmt venezolanische cedulas und pasaportes.que asco.Der Maduro, Inmaduro, ist sowieso mehr cubano, wie venezolano. die cub. nationalhymne singt er einwandfrei mit und das hier im staatlichen fernsehcanal VTV in Cadena.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!