WM-Qualifikation: Ecuador – Argentinien 1:1

Datum: 11. Juni 2013
Uhrzeit: 18:48 Uhr
Ressorts: Ecuador, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am 14. Spieltag der WM-Qualifikation für Brasilien hat am Dienstag (11.) Ecuador den Spitzenreiter der Südamerikagruppe, Argentinien, im 2.850 Meter über dem Meeresspiegel liegenden „Estadio Olimpico Atahualpa“ in Quito empfangen. Das Hinspiel im Juni vergangenen Jahres hatten die „Gauchos“ locker mit 4:0 für sich entschieden, der Vorsprung auf den momentan Tabellendritten der Qualifikationsgruppe beträgt 5 Punkte. In der heutigen Partie war Ecuador dem Gegner ebenbürtig, das Spiel endete nach „98 Minuten“ 1:1 Unentschieden.

quito

Argentinien startete in die Partie erneut ohne Lionel Messi, der von Coach Alejandro Sabella zumindest in den ersten 45 Minuten der Begegnung noch geschont wurde. Die rund 36.000 Zuschauer hatten es sich auf ihren Plätzen noch nicht richtig bequem gemacht, als der Unparteiische Enrique Cáceres aus Paraguay nach einem Foul von Keeper Alexander Domínguez an Rodrigo Palacio auf den Elfmeterpunkt zeigte. Kun Agüero ließ sich die Chance nicht entgehen und donnerte das Leder zur 1:0 Führung für Argentinien in den Kasten (4´). Die Mannen aus dem Land des Tangos drückten weiter aufs Gas, die „Tricolor“ hielt dagegen. In der 17. Minute wurden die Bemühungen belohnt, Segundo Castillo setzte sich nach dem Freistoß von Walter Ayov am Fünfer durch und erzielte per Kopf den 1:1 Ausgleich. In der Folgezeit warfen die Hausherren ihre Athletik und unbändigen Willen in die Waagschale und setzten die „Albiceleste“ unter Druck. Deren Abwehrspieler konnten sich über mangelnde Beschäftigung nicht beklagen und verteidigten das Unentschieden bis zum Halbzeitpfiff.

QUITO 26 DE MARZO 2013. Ecuador vs Paraguay. FOTOS API / JUAN CEVALLOS.

Ecuador schaltete zu Beginn der zweiten Halbzeit einen Gang höher und setzte Argentinien unter Druck. Die Hausherren holten Eckball um Eckball heraus, konnten daraus aber keinen Profit schlagen. Nach insgesamt 10 Ecken für Ecuador und eine für Argentinien hatte Sabello ein Einsehen und brachte in der 61. Minute Weltfußballer Lionel Messi für Kun Agüero. Beide Mannschaften mühten sich redlich, konnten aber bis zum Schluss der Begegnung keinen weiteren Treffer verbuchen. Unrühmlicher Höhepunkt der Partie: Platzverweis für Javier Mascherano (Argentinien) in der 88. Minute. Argentinien führt die Tabelle weiter mit 26 Punkten an. Dahinter folgen Kolumbien (23), Ecuador (21) und Chile (18.). In der Nacht auf Mittwoch finden noch die Spiele Venezuela – Uruguay und Chile – Bolivien statt.

Qualifikationsspiel Kolumbien – Peru: 2:0-Tore durch Radamel Falcao 13. / Elfmeter und Teófilo Gutiérrez (45.)

agência latina press berichtet als akkreditierte Nachrichtenagentur live und vor Ort von allen Spielen des “FIFA Confederations Cup 2013″ (15. bis 29. Juni in Brasilien)

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!