Dominikanische Republik: Hühnerfleisch für Venezuela

huhn

Datum: 14. Juni 2013
Uhrzeit: 09:21 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Haiti hat Angst vor Vogelgrippe

Nachdem die haitianischen Behörden aus Angst vor der Vogelgrippe ein Einfuhrverbot für Geflügel und Eier aus der Dominikanischen Republik verhängt haben, sucht die Karibiknation nach neuen Absatzmärkten. Diese wurden laut Industrie- und Handelsminister José del Castillo Saviñón mit Venezuela auch schon ausfindig gemacht.

huhn

Das südamerikanische Land befindet sich neben einer politischen auch in einer Wirtschaftskrise. Landesweit fehlt es an Grundnahrungsmitteln, lange Warteschlangen an den Türen der Supermärkte gehören zur Tagesordnung.

„Haiti ist unser zweitgrößter Handelspartner, unsere Exporte belaufen sich auf jährlich rund 2 Milliarden US-Dollar. Um in Zukunft Probleme zu vermeiden, haben wir unsere Fühler nach neuen Märkten ausgestreckt. Dies geschieht im Interesse des Landes und unserer Produzenten“, so Saviñón. Nach seinen Worten wurde bereits Kontakt mit Caracas aufgenommen. Die DomRep könnte monatlich etwa 3.000 Tonnen Hühnerfleisch nach Venezuela exportieren und damit gleichzeitig ihren riesigen Schuldenberg (über 3 Milliarden US-Dollar) aus dem Petrocaribe-Abkommen verringern.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Gast

    Ich bin gegen Tierversuche nehmt Chavistas!

  2. 2
    Der Bettler

    Haiti verweigert,aber Venezuela nimmt das verseuchte Hühnerfleisch. Was ist jetzt besser ? Am Hungertuch zu nagen,oder an Vogelgrippe einzugehen.
    Wir werden sehen !

    • 2.1
      Annaconda

      Vegetarier werden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!