Scolari: „Neymar ist auch mein Idol“

ned

Datum: 15. Juni 2013
Uhrzeit: 07:28 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Druck auf Brasilien ist gewaltig

Bei einer Pressekonferenz nach dem Training der „Seleção“ hat Trainer Luiz Felipe Scolari am Freitag in Brasilia eingeräumt, dass Starkicker Neymar da Silva Santos Júnior auch sein Idol ist. Im Nationalstadion “Estádio Nacional de Brasília” (ehemals Estádio Mané Garrincha) findet am Samstag (15.) das Eröffnungsspiel des Confederation Cups 2013 zwischen Gastgeber Brasilien und Asienmeister Japan statt.

ce

„Neymar ist ein Idol für alle Brasilianer und dies gilt natürlich auch für mich. Er ist 21, kann ein Spiel diktieren, stürmen und verteidigen. Er wird noch besser, wenn er als Team-Player auftritt. Im Moment bin ich sehr glücklich mit dem, was er für das Team leistet und ich weiß, dass er sich verbessern und mit zunehmender Erfahrung wachsen wird“, so Scolari während der Pressekonferenz.

ned

Der Druck auf Brasilien ist gewaltig, der 64-jährige Sohn einer aus Italien stammenden Familie wird von Heerscharen von Reportern begleitet. „Wir brauchen die Unterstützung der Fans. Diese können den Unterschied ausmachen, den Druck von der Mannschaft nehmen und uns motivieren. Ich habe vollstes Vertrauen in die Mannschaft und die Haltung aller Spieler ist positiv. Wir haben großen Respekt für die anderen Mannschaften, aber jetzt ist die Zeit für Brasilien. Glauben Sie mir, wir werden eine Show liefern“, zeigte sich der erfahrene Trainer überzeugt.

agência latina press berichtet als akkreditierte Nachrichtenagentur live und vor Ort von allen Spielen des “FIFA Confederations Cup 2013″ (15. bis 29. Juni in Brasilien)

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Photo:iap.co/latina-press

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!