Luxuskreuzfahrt in Ecuador: Zu rosa Delfinen und schwarzen Kaimanen

ve

Datum: 19. Juni 2013
Uhrzeit: 06:42 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Flusskreuzfahrtschiff für gehobene Ansprüche

Advantage Travel Ecuador hat sein Angebot für das Amazonasgebiet ausgebaut. Mit der M/V Anakonda gibt es erstmals ein Flusskreuzfahrtschiff für gehobene Ansprüche, mit dem Urlauber die faszinierende Flora und Fauna des ecuadorianischen Amazonasgebiets erkunden können. Der Luxusliner fährt ab Juli vom Hafen in Francisco de Orellana (auch als El Coca bekannt) bis tief in die grüne Lunge des Regenwaldes hinein. Die vier-, fünf- oder achttägigen exklusiven Flusskreuzfahrten führen in den Yasuní-Nationalpark, die Naturreservate Cuyabeno und Limoncocha sowie das Schutzgebiet Pañacocha.

ve

So faszinierend und ursprünglich die Reise in das Amazonasgebiet auch sein mag, auf Annehmlichkeiten müssen die Gäste der M/V Anakonda nicht verzichten. Der 45 Meter lange und neun Meter breite Luxusliner besteht aus vier Decks und bietet Platz für insgesamt 40 Passagiere. Das Highlight des Schiffs ist sein Sonnendeck mit zwei Whirlpools, einer Bar und Sonnenliegen. Genießen Sie die Exklusivität und atemberaubende Landschaft bei einem leckeren Cocktail. Das auf dem Río Napo schippernde Boutique-Hotel ist zudem mit einer weiteren Bar, einem Speisesaal und einer Boutique ausgestattet.

su

Die 20 Suiten verfügen über ausreichend Platz zum Schlafen und Verweilen (ca. 20 bis 24 Quadratmeter) und sind mit Panoramafenstern, Sitzecke und Klimaanlage ausgestattet. Die sich in jeder modern eingerichteten Suite befindenden zwei Queensizebetten können zu einem Kingsize-Bett zusammengeschoben werden. Des Weiteren verfügt jede Suite über ein eigenes Bad mit Dusche/WC, Waschbecken, Schrank, Fön und hochwertigen Pflegeprodukten sowie 24 Stunden Warmwasser. Die 20 Suiten unterteilen sich in vier Suiten Deluxe mit Balkon und 16 Suiten Standard. Speziell für Familien befinden sich vier Suiten Standard mit Verbindungstür an Bord.

Mit etwas Glück sehen die Passagiere der M/V Anakonda auf ihrer Fahrt durch das ecuadorianische Amazonasgebiet die legendären rosa Flussdelfine, die hier zuhause sind, genauso wie schwarze Kaimane oder riesige Anakondas. Während der Ausflüge haben sie Gelegenheit, eines der interessantesten Urwaldgebiete der Welt hautnah zu erleben – und zwar auch hoch von den Baumwipfeln aus und während einer Nachtwanderung. Außerdem besuchen sie eine einheimische Familie und lernen das Leben der örtlichen Bevölkerung kennen. Ein weiteres Highlight und unvergessliches Naturschauspiel ist die berühmte Ara Salzlecke. Unzählige Sittiche, Papageien und Aras kommen hierher, um von dem Lehm des Felsens zu naschen.

Eine Flusskreuzfahrt mit der M/V Anakonda lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Je nach Saison kann man tiefer in den Regenwald hineinfahren und entlegenere Gebiete erkunden (Regenzeit) oder entlang wunderschöner Sandstrände spazieren (Trockenzeit). Neben dem luxuriösen Neuzugang des Incoming-Veranstalters Advantage Travel Ecuador gehören auch das Flusskreuzfahrtschiff Manatee Amazon Explorer und die Mantaraya Lodge an der ecuadorianischen Pazifikküste zum hauseigenen Portfolio. Interessenten können sich ein individuelles Reiseprogramm durch Ecuador ausarbeiten lassen und auch andere Gebiete wie das Andenhochland und die Galapagos-Inseln erkunden. Ein viertägiges Flusskreuzfahrt-Paket mit der M/V Anakonda ist ab 950 Euro pro Person in einer Suite buchbar.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: manateeamazonexplorer

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!