Latizón TV: Fernsehen über Lateinamerika

lat

Datum: 17. Juli 2013
Uhrzeit: 07:27 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Latizón TV ist ein von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) lizenzierter Rundfunkanbieter über Lateinamerika. Auf der Webseite des Senders sind Interviews, Berichte und Reportagen für eine deutschsprachige Zielgruppe zu sehen.

Ergänzt wird das Programm durch tagesaktuelle Schlagzeilen, deutschlandweite Veranstaltungstipps, CD-/Literatur- und Kinotipps und vieles mehr:und natürlich viel Musik aus Lateinamerika. Bei Latizón TV Live – dem linearen Fernsehprogramm von Latizón TV – gibt es eine Stunde am Tag, 7 Tage die Woche, ein buntes Programm, so vielfältig wie Lateinamerika selbst. Und wer einmal eine Sendung verpasst hat, der kann sich einzelne Berichte in der thematisch gegliederten Mediathek jederzeit noch einmal ansehen.

Die Philosophie und der Anspruch von Latizón TV ist, den Kulturkreis Lateinamerika in seinen vielfältigen Facetten allen Lateinamerika-Interessierten vorzustellen und näher zu bringen. Lateinamerika ist eine bunte Vielfalt an Kulturen, jenseits der hierzulande bekannten Klischees von Sonne, Samba und Zuckerhut. Doch trotzdem gehören dazu auch die Kehrseiten: Armut, Hunger, Gewalt und Perspektivlosigkeit insbesondere der Kinder. Vor diesem Hintergrund haben sich die Gründer von Latizón TV, Ursulina und Stefan Pittrof, zum Ziel gesetzt, nicht nur die Öffentlichkeit in Deutschland darüber zu informieren, sondern auch aktiv etwas zur Verbesserung der Situation der Kinder zu tun.

Was mit einem von Latizón TV organisierten Spendenprojekt für eine Schule in Ecuador sowie einer Spende für Kinder in Haiti begann, soll nun in Form einer Kooperation mit der Hilfsorganisation SOS Kinderdörfer weltweit weitergeführt werden. Dazu wird in der Woche vom 22. bis 28.Juli 2013 auf Latizón TV Live täglich ein großes Special zum Thema SOS-Kinderdörfer gesendet, insbesondere wird dabei die Arbeit der Organisation in Ecuador vorgestellt. Im Anschluss daran wird in gemeinschaftlicher Aktion ein konkretes Hilfsprojekt in Nicaragua vorgestellt und allen Zuschauern die Möglichkeit gegeben, sich aktiv zu engagieren und dort zu helfen, wo aktuell Hilfe für Kinder am nötigsten gebraucht wird.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Latizón

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!