Peru: Tödlicher Fußball auf 3.400 Meter Höhe

yc

Datum: 21. Juli 2013
Uhrzeit: 17:53 Uhr
Ressorts: Peru, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Über die genaue Ursache des Todes wird spekuliert

Der Nationale Fußball Perus trauert um den 18-jährigen Yair Clavijo. Der junge Kicker von „Sporting Cristal“ galt eines eines der vielversprechendsten Talente in der Andenrepublik und starb bei einem Spiel in Cusco, auf rund 3.416 Meter Höhe über dem Meeresspiegel, an den Folgen eines Ausfalls des Herz-Kreislauf-Systems. Sein tragischer Tod hat neue Diskussionen über Sinn und Unsinn eines Fußballspiels in dieser Höhe entfacht.

yc

Nach Berichten lokaler Medien brach Clavijo in der 88. Minute der Begegnung Real Garcilaso – Sporting Cristal zusammen. Während der Fahrt in ein nahegelegenes Krankenhaus starb er. Über die genaue Ursache des Todes wird spekuliert, ein pathologisches Gutachten soll Klarheit verschaffen. Augenzeugen berichten, dass der im Stadion bereitstehende Krankenwagen nicht einmal eine Sauerstoffflasche an Bord hatte.

José Yordy Reyna Serna, ehemaliger Mannschaftskollege von Yair und seit Juni 2013 in Diensten von FC Red Bull Salzburg (Österreich), belebte die Kontroverse über Fußball auf dieser Höhe neu. „Ich kann es nicht glauben, Ruhe in Frieden Y C! Auf dieser Höhe sollte nie gespielt werden“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: GolTV

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!