Venezuela: Acht Personen bei Massaker hingerichtet

mass

Datum: 21. Juli 2013
Uhrzeit: 22:36 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Täter flüchteten unerkannt

Im südamerikanischen Land Venezuela hat erneut ein grausames Gemetzel stattgefunden. Während einer Party im Südosten des Landes wurden 8 Männer, darunter zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren, mit Schüssen in den Kopf regelrecht hingerichtet. Erst am Samstag (20.) gab Innenminister General Miguel Rodríguez Torres bekannt, dass die Kriminalität seit dem Start des Programmes “Patria Segura” (Sichere Heimat) um durchschnittlich 30% gesunken sein soll. Angaben des linksgerichteten Regimes sind mit Vorsicht zu genießen und wurden von unabhängigen Nichtregierungsstellen bereits des öfteren als „falsch“ und „bewusst irreführend“ bezeichnet.

mass

Laut Angaben der leitenden Staatsanwaltschaft ereignete sich das Blutbad in den frühen Morgenstunden des Samstag (20.) Ortszeit, während einer Feier in Caicara del Orinoco (Bundesstaat Bolívar). Nach Berichten von Augenzeugen erschienen „mehrere Männer mit Schusswaffen, schlugen auf ihre Opfer ein und zwangen sie auf dem Boden zu knien“. Danach wurden sie mit einem Kopfschuss getötet. Die Täter flüchteten unerkannt.

Dieser Bericht bezieht sich auf:

Unter den Einwohnern herrscht Bestürzung, Wut und Trauer. In sozialen Netzwerken klagten sie die Regierung an, die nach ihrer Meinung nichts gegen die ausufernde Kriminalität unternimmt. „Im Inneren des Hauses fand ein Massaker statt. Es ist das Schlimmste, was wir jemals in Caicara del Orinoco erlebt haben. Wir wollen Gerechtigkeit, auf unseren Straßen herrscht eine ausufernde Kriminalität. Niemand ist seines Lebens sicher“, gab ein Gemeindevertreter aus Angst vor Repressalien seitens der Regierung anonym in einer lokalen Zeitung bekannt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Twitter

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Reisender

    und was noch kommt ??????????????????

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!