Argentinien: „Coca-Cola Life“ mit Stevia gesüßt

coc

Datum: 23. Juli 2013
Uhrzeit: 08:06 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Neues Getränkhat nur 108 Kalorien

Der Coca-Cola-Konzern hat im südamerikanischen Land Argentinien unter dem Namen „Coca-Cola Life“ ein neues Getränk auf den Markt gebracht. Der weltgrößte Hersteller von Erfrischungsbrause verwendet bei seinem neuen Produkt den pflanzlichen Süßstoff Stevia und hat dafür sogar sein seit 1887 verwendetes markantes Logo mit dem klassischen roten Hintergrund geändert.

coc

Nach Angaben des Unternehmens hat das neue Getränk nur 108 Kalorien (Flasche von 600 Millilitern), im Gegensatz zu der klassischen Colabrause mit 250 Kalorien. Ebenfalls soll dank des neuartigen Süßstoffs kein Karies mehr verursacht werden. Zudem besteht die Flasche aus bis zu 30 Prozent pflanzlichem Material und sei im Gegensatz zu herkömmlichen PET-Flaschen 100% recyclebar. Das Behältnis wurde bereits mit dem renommierten „DuPont Award“ für Verpackungs-Innovation ausgezeichnet.

„Coca-Cola Live ist unsere erste Coca-Cola, die mit Stevia gesüßt wurde“, teilte das Unternehmen mit. Das Süßkraut kam bisher weltweit in 45 Produkten zum Einsatz, darunter Vitaminwater Zero und Fanta Select – aber nie in Coca-Cola. Sollte das neue Getränk auf dem argentinischen Markt gut ankommen, sei auch der Verkauf in anderen Ländern möglich.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: coca-colalife

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!