Simply Red: Abschiedstour durch Lateinamerika

Simply_Red

Datum: 13. März 2010
Uhrzeit: 10:41 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Simply Red verabschieden sich im kommenden Winter endgültig von ihren Fans. Die britische Popband um Sänger Mick Hucknall setzt ihre im Februar vergangenen Jahres begonnene Welt-Abschiedstournee mit acht Konzerten in Lateinamerika fort.

Simply Red ist eine britische Band. Sie setzt sich aus Frontman und Sänger Mick Hucknall sowie diversen, zum Teil wechselnden, weiteren Musikern zusammen. Ende Oktober 2007 gab Hucknall bekannt, dass sich die Gruppe nach Absolvierung der anstehenden Tournee im Jahr 2010 auflösen und er als Solokünstler weiterarbeiten werde. Nach ihrer Lateinamerika-Tour wird die Band u.a. in Hamburg, Frankfurt, München, Mannheim und Stuttgart zu sehen sein. Das Abschlußkonzert der Deutschland-Tour 2010 findet in der Lanxess-Arena in Köln am 01.12.2010 statt.

Tournee Daten in Lateinamerika:

Chevrolet Hall, Recife, Brazil
Friday, April 16th, 2010
+5511 2846 -6000

Pontao do Lago Sul, Brasilia, Brazil
Sunday, April 18th, 2010

Credicard Hall, Sao Paulo, Brazil
Tuesday, April 20th, 2010
+5511 2846 -6000

Chevrolet Hall, Belo Horizonte, Brazil
Wednesday, April 21st, 2010
+5511 2846 -6000

Citibank Hall, Rio De Janeiro, Brazil
Friday, April 23rd, 2010
+5511 2846 -6000

Lunar Park, Buenos Aires, Argentina
Monday, April 26th, 2010
+5411 5353 -0606

Movistar Arena, Santiago, Chile
Wednesday, April 28th, 2010
+562 690 -2000

National Auditorium, Mexico City, Mexico
Saturday, May 1st, 2010
011 52 (55) 5325 -9000

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!