Freundschaftsspiel: Lechia Gdańsk – FC Barcelona 2:2

PGE_Arena

Datum: 30. Juli 2013
Uhrzeit: 16:37 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Neymar mit erstem Einsatz für die Katalanen

In einem Freundschaftsspiel ist der spanische Top-Klub FC Barcelona am Dienstag (30.) in der PGA Arena in Danzig auf den Tabellenachten der polnischen 1. Liga (Ekstraklasa) Lechia Gdańsk getroffen. Die Partie war bereits für den 20. Juli angesetzt und war nach dem erneuten Auftreten der Krebserkrankung und den daraus resultierenden Rücktritt von Tito Vilanova als Trainer des FC Barcelona auf den heutigen Termin verschoben worden. In einem ansehnlichen Spiel trennten sich beide Mannschaften mit 2:2 Unentschieden.

PGE_Arena

Die Katalanen hatten bereits zwei Freundschaftsspiele bestritten, um sich für die Saison 2013/14 vorzubereiten. Dabei wurde das C-Aufgebot der „Blaugrana“ in der Allianz Arena von Bayern München 2:0 besiegt, ein weiteres Testspiel gegen Valerenga in Oslo gewannen die Kicker von der iberischen Halbinsel mit 0:7. In der heutigen Startaufstellung des spanischen Meisters standen Pinto, Montoya, Sergi Gómez, Bartra, Adriano, Jonathan dos Santos, Alex Song, Sergi Roberto, Alexis, Messi und Tello. Neuzugang Neymar kam erst vor wenigen Tagen vom verdienten Heimaturlaub zurück und musste vorerst auf der Bank Platz nehmen.

me

Barca hatte in den ersten 10 Minuten der Begegnung 68 Prozent Ballbesitz, die 1:0 Führung erzielten allerdings die Hausherren in der 14. Minute durch Bieniuk. Messi vergab in der Folgezeit mehrere Chancen, bereits in der 22. Minute kam Joan Román für Tello. Die Katalanen erhöhten nun die Schlagzahl und erzielten durch Sergi Roberto (Vorarbeit von Montoya) in der 25. Minute den 1:1 Ausgleich. Die „Blaugrana“ bemühte sich weiter und verbuchte bei einem Eckenverhältnis von 7:2 einen Ballbesitz von 77 Prozent. Bis zum Pausenpfiff fiel allerdings kein weiteres Tor, Schiedsrichter Pawel Gil pfiff beim Stand von 1:1 zum Pausentee (1 Minute Nachspielzeit).

ney

In der 46. Minute der zweiten Halbzeit kam Oier für Pinto, Barcas 57 Millionen Euro Neuverpflichtung musste weiter auf seinen seinen ersten Einsatz beim Meister der spanischen Primera División warten. Barca hatte erneut mehr Spielanteile und steigerte bis zur 49. Minute das Eckenverhältnis auf 11:3. Urplötzlich fiel durch Grzelczak nach einem Konter die 2:1 Führung für die Polen (50´). Nun überschlugen sich die Ereignisse. Lionel Messi erzielte nach Flanke von Alexis in der 57. Minute das 2:2 und Neymar begann sich unter dem Jubel der zahlreich aus der Hauptstadt Kataloniens mitgereisten Fans aufzuwärmen. In der 79. Minte war es soweit – der 21-jährige Kicker aus Brasilien betrat für Alexis das Spielfeld. Am Spielstand änderte sich jedoch nichts mehr, beide Teams trennten sich nach 94 Minuten Spielzeit 2:2 Unentschieden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: MIGUEL RUIZ-FCB/Twitter

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!