Venezuela: Nicolás Maduro bekämpft die Korruption

ma

Datum: 13. August 2013
Uhrzeit: 07:32 Uhr
Leserecho: 8 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Änderung der Verfassung nicht ausgeschlossen

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro bekämpft die Korruption im südamerikanischen Land und spricht angesichts der Geißel sogar von einem nationalen Notstand. In den letzten Wochen wurden mehr als 50 Personen festgenommen, selbst eine Änderung der Verfassung schließt das Staatsoberhaupt nicht aus. Die Opposition zeigt sich besorgt und verurteilt den angestrebten institutionellen Wandel als politische Verfolgung.

ma

„Ich bekämpfe die Korruption in unserem Land und werde mich nicht davor scheuen, einen nationalen Notstand zu erklären. Falls erforderlich werden wir die entprechenden Artikel in der Verfassung ändern. Das ganze Volk ist zum Kampf gegen die Korruption aufgefordert“, so Maduro während einer Veranstaltung mit Jugendlichen in Caracas. Er forderte die Jugend dazu auf, diesem Aufruf zu folgen und seine Regierung zu unterstützen.

Maduros verstorbener Vorgänger Hugo Chávez hatte sich nach seinem Amtsantritt 1999 immer wieder durch das Parlament Sonderrechte von unbegrenzter Dauer einräumen lassen und diese des öfteren auch verfassungswidrig eingesetzt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: avn

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Ja Maburro,da kannst gleich mal bei Dir anfangen,und dann gleich Al Capone rausschmeißen,der ist ja das Symbol für Korruption.Dann solltest
    Du bei der korrupten Polizei,Militär und Stromsektor und,und und weitermachen. Wäre viel und gute Arbeit,wenn nicht wieder alles nur
    Bla,bla,bla ist wie immer. Verfassungsänderung zu euren Gunsten,auch wie immer,und dann die selbst gezimmerte Verfassung nicht einhalten.
    Maburro, armer Irrer !!!

  2. 2
    hombre

    dem Land hilft keine Opposition sondern nur der totale Niedergang!!!

  3. Nur ein willkommener Vorwand um Andersdenkende durch angebliche Korruptionsverfahren aus dem Weg zu räumen……Und wer bitteschön ist denn verantwortlich für die Korruption? Maduro gehört 14 Jahre ,wie die meisten seiner Minister eben dieser Regierung an,welche der Vater der Superkorruption ist..Nun wollen sie so tuen,wie wenn alles neu wäre und sie damit nichts zu tun haben?!?.Diese Show, glauben doch nur welche unter Alzheimer leiden.

    • 3.1
      der Reisende

      Dann leiden hier in Vencubaela gut 50 % an Alzheimer.Die meisten finden das toll sonst waeren diese Angsthasen schon lange massiv auf die Strasse
      gegangen.

      • 3.1.1
        Annaconda

        Die meisten finden das nicht toll,und mit „Angsthasen“ nennst du ja schon einen der Gründe,warum hier nicht massiv auf die Strasse gegangen wird.Zum anderen kommt natürlich die Eigenart hinzu,dass jeder wartet ob ein Anderer den Karren aus dem Dreck zieht.

  4. 4
    Marvin Scott

    Weil es diese „Regierung“ nie konnte (oder wollte?), ruft nun der Unfähige Volk und die Jugend auf, die Korruption zu bekämpfen. Deutlicher kann man seine Unfähigkeit nicht mehr demonstrieren.

  5. 5
    babunda

    da kann er bei seinen ministern gleich anfangen, der cabello ist der größte korrupte gauner den venezuela hat, denn kann er gleich einsperren lassen.

    • 5.1
      der Reisende

      dann kann er sich selbst gleich mit einsperren !

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!