Karneval in Rio erobert nun auch Online-Casino

Screenshot Samba-Casino

Brasilianischer Samba erobert nun auch die Online Casinos (Foto: Screenshot)
Datum: 19. August 2013
Uhrzeit: 08:09 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Spiel in der Casino-Szene seit Monaten in aller Munde

Der berühmte Karneval in Rio de Janeiro erobert seit diesem Jahr auch die Casino-Szene. Mit dem bereits im April 2013 vorgestellten Online-Spielautomat Samba Brazil hat die Entwicklerfirma Playtech das Angebot von Eurogrand Casino um rassige Samba-Tänzerinnen und exotische Rhythmen erweitert und damit einen echten Hit gelandet. Die Designer haben in den innovativen Videoslot nicht nur hochwertige Grafiken implementiert, sondern liefern bei entsprechenden Einsätzen auch gleich schöne Gewinnchancen dazu.

sambabrazil-vorschau

Nicht umsonst ist das Spiel in der Casino-Szene mittlerweile in aller Munde. Fünf Walzen bietet der virtuelle Automat mit 25 Gewinnzeilen. Die exotische Samba-Queen ist dabei natürlich nur eines der Elemente, komplettiert werden die Gewinnserien unter anderem durch bunte Trommeln, Buchstaben, Zahlen und Feuerschlucker. Viele Grafiken sind dabei animiert und tanzen somit zu den Samba-Klängen, was den Spielspass weiter erhöht und ein echtes Feeling von Karneval in Rio vermittelt. Playtech als börsennotiertes und international zertifiziertes Unternehmen hat nach Branchenkennern damit erneut seinen Anspruch auf Marktführerschaft in diesem Sektor bekräftigt. Die Entwicklerschmiede wurde bereits 1999 gegründet und ist unter anderem durch die für zahlreiche Online-Casinos programmierten Poker- und Bingo-Räume groß geworden.

Natürlich funktioniert das exklusiv bei Eurogrand im Einsatz befindliche Samba Brazil zunächst auch nur mit Spielgeld. Ideal für diejenigen, die zunächst einmal in einem Online-Casino Erfahrungen sammeln wollen. Später kann dann auf echtes Geld gewechselt und so unter Umständen die Reisekasse für einen richtigen Besuch in der Metropole unter dem Zuckerhut kräftig aufgestockt werden. Denn der „Carnaval do Brasil“ ist keineswegs ein günstiges Vergnügen. Bei Logenpreisen von mehreren hundert Euro im Sambódromo zuzüglich der notwendigen Flug- und Übernachtungskosten kann man die 5.000 Münzen, die Samba Brazil als Hauptgewinn verspricht, gut gebrauchen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Reproduktion

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!