Lateinamerika: Menschen in Venezuela und Brasilien glücklicher als Deutsche

Rangliste

Datum: 12. September 2013
Uhrzeit: 08:42 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► 160 Länder für das zweite Ranking nach 2012 ausgewertet

Die Vereinten Nationen haben ermittelt, in welchen Ländern die Menschen am glücklichsten sind. Die Top Ten werden dabei von Nordeuropa dominiert. Mehrere Länder Lateinamerikas, darunter Costa Rica (12), Panama (15), Mexiko (16), Venezuela (20) und Brasilien (24) landen noch vor Deutschland (26). Insgesamt wurden 160 Länder für das zweite Ranking nach 2012 ausgewertet.

Rangliste

Der für die Vereinten Nationen federführend vom Earth Institute der renommierten Columbia Universität in New York erstellte Bericht verbindet unter anderem Daten von Sozialsystemen und dem Arbeitsmarkt mit Befragungen über die Selbstwahrnehmung der Menschen. Ausschlaggebend sei dabei laut den Studienautoren vor allem die Lebenserwartung, das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf und fehlende Korruption. Den Forschungen zufolge ist der bedeutendeste Faktor für das wahrgenommene Glück eines Menschen die geistige Gesundheit.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Reprodução unsdsn

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Skeptiker

    „Ausschlaggebend sei dabei laut den Studienautoren vor allem die Lebenserwartung, das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf und fehlende Korruption.“
    auweia

    • 1.1
      Fideldödeldumm

      „Fehlende Korruption“ in Venezuela. Die Aussage ist wirklich gut!

  2. 2
    pandora

    „Befragungen über die Selbstwahrnehmung “
    DAS ist ja das Problem in VE !!!
    Jahrelang wurde ihnen das Hirn vernebelt / gewaschen , dass jedwede Wahrnehmung ( sämtlicher Probleme ) futsch ist .
    Gib ihnen – nach stundenlangem Anstehen – ein paar Pack Maismehl und sie sind die glücklichsten Menschen von der Welt !!!!!!

  3. 3
    Caramba

    Der Artikel sagt es doch: “ Den Forschungen zufolge ist der bedeutendeste Faktor für das wahrgenommene Glück eines Menschen die geistige Gesundheit.“
    Sprich, die sind zu blöd, um zu merken, was abgeht…..und darum glücklich! Stand schon in der Bibel, Selig sind die geistig Armen.
    Hasta pronto
    dd

  4. 4
    helma

    @CARAMBA, HAT TOTAL RECHT.DAS BESTE IN VENEZUELA IST FUER UNS IM MOMENT NOCH DAS KLIMA, DA KOENNEN SIE NOCH NICHT REINPFUSCHEN, HAHAHA

  5. 5
    HCF

    Die armen Deutschen sind ja so (relativ) unglücklich, weniger glücklich als die Venezolaner, unfassbar. Na ja, wenigsten stehen die Deutschen in der Ranking-Tabelle der FIFA viel weiter vorn, ich glaube sogar an zweiter Stelle, das ist doch viel wichtiger, oder?

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!