Peru-Festival „Sabor a Perú“ in Bern

festival

Peru-Festival auf dem Kulturhof-Schloss Köniz (Foto: peru-vision)
Datum: 09. Oktober 2013
Uhrzeit: 09:40 Uhr
Ressorts: Panorama, Peru
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der erst seit August dieses Jahres amtierende peruanische Botschafter in der Schweiz Luis Chuquihuara Chil eröffnete am Sonntag, den 29. September das 2. Peru-Festival „Sabor a Perú“. Der Standort des Festivals wurde von der Villa Bernau auf das Kulturhof-Schloss Köniz bei Bern verlegt. Dieses bietet mehr Ausstellungsfläche und ist großzügiger.

Der Vorsitzende des Organisationskomitees Ricardo Velezmoro äußerte sich sehr zufrieden über die Resonanz dieser Veranstaltung: „Dieses Jahr haben sich mehr Organisationen und Personen für das Betreiben eines Standes gemeldet“. An die zwei dutzend Stände boten gastronomische Spezialitäten, Kunsthandwerk und Produkte aus Peru an.

Ähnlich wie ihrem Vorbild, der gastronomischen Messe Mistura in Lima, konnte man diverse peruanische Gerichte probieren, wie die Anticuchos (Rinderherz-Spieße), den traditionellen Cebiche (Fischstückchen in Limettensaft mariniert), die Tamales (Maisteigtaschen), carne de res al cilindro (Rinderfleisch im Zylinder gegart) und viele weitere Köstlichkeiten. Frisches peruanisches Gemüse wie der Ají (peruanische Chili) und der Rocoto (scharfe Peperoni) sowie Obst wie Papaya und Lucuma konnte man ebenfalls käuflich erwerben.

Zahlreiche Besucher aus verschiedenen Gegenden der Schweiz und Süddeutschland wohnten dieser Veranstaltung bei. Dank seines bisherigen Erfolgs, soll auch nächstes Jahr das Festival wiederholt werden. Die Termine stehen bereits fest. Die nächste Auflage von „Sabor a Perú“ findet am 14./15. Juni nächsten Jahres statt (nicht vergessen den Termin im Kalender einzutragen).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!