Dominikanische Republik: Barceló startet „Family Club“ für Reisende mit Kindern

bavaro

Separate Bereiche für Erwachsene und Kinder (Foto: Barcelo)
Datum: 04. November 2013
Uhrzeit: 08:54 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das Hotel Barceló Bávaro Palace Deluxe wird ab Dezember 2013 über einen „Family Club“ verfügen. Er wurde geschaffen, um mit unzähligen Angeboten für die Kleinen das Urlaubserlebnis für Reisende zu verbessern, die mit Kindern unterwegs sind.

Zu den Einrichtungen in den Zimmern gehören Mikrowelle und Minibar speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet, mit Säften, Zerealien und Milch. Außerdem verfügen sie über zwei Zimmer und schaffen so separate Bereiche für Erwachsene und Kinder.

Zu den Vorteilen des „Family Clubs“ gehören exklusiver Family Club Check-In, Begrüßungs-Cocktail, Bar Las Olas mit Animationsteam , Ermäßigung für Babysitter-Service, Beeper zur Lokalisation für jedes Kind, Familien-Concierge in Minilobbys, Barceló Kids Strand-Set, enthält eine Mini-Strandtasche, Barcy T-Shirt, Sonnencreme und Mini-Bademäntel und Hausschuhe für Kinder.

Kinder können am „Barcy Club“ teilnehmen, einem Raum in dem ihnen Unterhaltungsprogramme angeboten werden, um den Urlaub maximal zu genießen. Sie bekommen die „Barcy Card“ eine Karte, um Punkte bei jeder durchgeführten Aktivität zu sammeln, die später in Preise eingelöst werden können.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!