„Volkszählung 2012“: Auf der Karibikinsel Kuba leben 11.167.325 Menschen

kuba-population

Bevölkerung Kubas leidet an Überalterung (Foto: Alex E. Proimos)
Datum: 08. November 2013
Uhrzeit: 15:53 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Auf der Karibikinsel Kuba leben 11.167.325 Menschen und damit 10.418 weniger als noch vor einem Jahrzehnt. Die Daten stammen aus einer Zusammenfassung der jüngsten Volkszählung und wurden am Freitag (8.) in Havanna veröffentlicht.

„Die Volkszählung ‚El Censo 2012‘ hat eine Bevölkerung von 11.167.325 Menschen ergeben. 2.041.392, oder 18,3% der Gesamtbevölkerung, sind über 60 Jahre alt. Das aktuelle Durchschnittsalter der Bevölkerung beträgt 38,8 Jahre, 2002 lag es bei 35,1 Jahren“, bestätigte Manuel Alfonso Fraga, Direktor des Nationalen Amtes für Statistik (ONE). Nach seinen Worten ging in 97 der 168 Verwaltungsbezirke der Insel die Zahl der Bevölkerung zurück, die Provinzen La Habana, Villa Clara und Sancti Spíritus wiesen den höchsten Anteil an Überalterung der Bevölkerung auf.

Laut Fraga bestätigen die aktuellen Statistiken das Phänomen der Überalterung, das durch eine anhaltend niedrige Geburtenrate und der Abwanderung von rund 38.000 Kubanern pro Jahr verschlimmert wird. Die Volkszählung bestätigte auch, dass 26,6% der Bevölkerung der Insel mulattische Mischlinge sind. Ein Mulatte ist ein Mensch, dessen Vorfahren (insbesondere Eltern) je schwarze sowie weiße Hautfarbe hatten.

„Die Volkszählung 2012 bestätigt, dass der Anteil der weißen Bevölkerung im Vergleich zum Jahr 2002 auf 64,1% gesunken ist und der Anteil der schwarzen Population bei 9,3% liegt. Die Zahl der Mestizen hat sich von 24,9% auf 26,6% erhöht, so Fraga. Er betonte, dass diese Statistiken „eine Tendenz der Vermischung“ in seinem Land bestätigen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!