Siebte Krone für Venezuela: María Gabriela Isler ist „Miss Universe 2013“

isler

María Gabriela Isler ist "Miss Universe 2013" (Foto: Facebook)
Datum: 09. November 2013
Uhrzeit: 10:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am Samstag (9.) wird in der russischen Hauptstadt Moskau die schönste Frau des Universums gewählt. Der Miss-Universe-Wettbewerb ist ein seit 1952 durchgeführter Schönheitswettbewerb und wurde als Konkurrenz zur Miss World gegründet. Amtierende Miss Universe ist Olivia Culpo aus den Vereinigte Staaten, die ihrer Nachfolgerin in der „Crocus City Hall“ die Krone aufs Haupt setzen wird.

Dies ist das erste Mal in der Geschichte des Wettbewerbs, dass Moskau als Veranstaltungsort für das Finale ausgewählt wurde. Obwohl die Namen der bereits feststehenden 16 Finalisten geheim gehalten werden, sollen sich laut namentlich nicht genannten Informanten mehrere Missen aus Lateinamerika in der Endrunde befinden.

Siegchancen haben nach Ansicht von Buchmachern vor allem die Kandidatinnen aus den USA, Frankreich, Spanien, Venezuela, Brasilien, Puerto Rico und den Philippinen. Diese Schönheitsköniginnen hätten bei den traditionellen Defilees in Badeanzügen und Abendkleidern besonders viel Zustimmung von Experten und Zuschauern erhalten. Die Show wird in 190 Länder übertragen, mehr als eine Milliarde Zuschauer werden vor den Bildschirmen sitzen.

Die lateinamerikanischen Kandidaten in Moskau sind Gabriela Isler (Venezuela), Brenda González (Argentinien), Alexia Viruez (Bolivien), Jakelyne Oliveira (Brasilien), María Matthei (Chile), Cynthia Duque (Mexiko), Constanza Báez (Ecuador), Guadalupe González (Paraguay), Lucía Aldana (Kolumbien), Paulette Samayoa (Guatemala), Fabiana Granados (Costa Rica), Yaritza Reyes (Dominikanische Republik), Diana Schoutsen (Honduras), Alba Delgado (El Salvador), Nastassja Bolivar (Nicaragua), Cindy Mejía (Peru) und Monic Pérez (Puerto Rico).

Update

María Gabriela Isler aus Venezuela ist „Miss Universe 2013“ und holte mit ihrem Sieg bereits die siebte Krone für ihr Land. Platz zwei erreichte Patricia Yurena Rodriguez aus Spanien, Platz drei ging an Constanza Baez aus Ecuador.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!