Venezuela: Sieg bei „Miss Universe 2013“ eint politische Lager

isler-missuniverse

María Gabriela Isler ist "Miss Universe 2013" (Foto: Gabriela Isler)
Datum: 10. November 2013
Uhrzeit: 13:33 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Inmitten der politischen und wirtschaftlichen Krise in Venezuela hat María Gabriela Isler die Wahl zur „Miss Universe 2013“ in Moskau gewonnen und der Bevölkerung des krisengebeutelten südamerikanischen Landes zumindest vorübergehend einen Grund zum Feiern gegeben. Selbst die Führer der beiden politischen Lager zogen an einem Strick und waren voll des Lobes über den Sieg der 25-jährigen Schönheitskönigin aus der Stadt Valencia (Bundesstaat Carabobo).

„Herzlichen Glückwunsch an María Gabriela Isler für ihren Sieg. Dies ist ein Sieg für Venezuela und Gott segne Sie immer“, twitterte Präsident Nicolas Maduro und nahm eine Atempause in seiner skurrilen Polemik gegenüber der „bürgerlichen Rechten“.

„Glückwunsch an María Gabriela Isler zu diesem Triumph. Venezuela hat die schönsten Frauen“, zeigte sich Oppositionsführer Henrique Capriles Randoski überzeugt. María Gabriela de Jesús Isler Morales holte die Krone der „Miss Universe“ bereits zum siebten Mal nach Venezuela und will so schnell wie möglich eine eigene Talkshow starten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    fideldödeldumm

    Na da hat man ja jetzt 1 Jahr was zum Feiern und alles andere ist nicht mehr wichtig!

  2. 2
    thor

    jetzt wird erstmal Rumba gemacht, dann kommt ja Weihnachten, danach Neu jahr, dann Karneval, Ostern, 1.Mai, Sommerferien…., arbeiten? Wozu denn…, wir haben doch jetzt eine clevere Miss Universe (was wohl die Aliens dazu sagen…) die sogleich eine eigene Talkshow startet und sich mit Dollars und Kokain eindeckt…, das arme Volk hat seinen Anisschnaps und die Mittelschicht mit ihrer bekloppten Opposition blöckt weiter dummes Zeug, ja und die illegale Regierung, gestützt vom Rest der Welt macht weiter den dümmsten Kindergartenblödsinn, den man sich vorstellen kann… viva Venezuela!

  3. 3
    hombre

    Russland als weiterer Kreditgeber an VZ wird doch hinter den Gardinen etwas nachgeholfen haben, das der Titel nach VZ geht…

  4. 4
    alexandro

    Schöne Frauen gibt es auf der ganzen Welt, nur die Geschmäcker sind verschieden.Gott sei Dank, sonst hätten wir noch mehr Probleme Die Venezulaner haben nun wieder allen Grund sich mit Nebensächlichkeiten zu beschäftigen, anstatt Ihre wirtschaftlichen und politischen Prämissen zu beseitigen.

    • 4.1
      Martin Bauer

      „Schöne Frauen gibt es auf der ganzen Welt, …“
      Ja, das ist richtig. Nur gibt es in Venezuela ungleich mehr davon, pro Kopf der Bevölkerung, als irgend wo anders auf der Welt. Und gerade hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. DAS kriegen nicht mal die Rothemden kaputt.

  5. MM eben : Was produziert Venezuela ? Misses y Malandros……

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!