Kommunalwahlen in Venezuela: „Tag der Liebe und Treue zu Chávez und dem Vaterland“

wahl-venezuela

Analysten prognostizieren knappes Ergebnis bei den Wahlen (Foto: Handout Internet)
Datum: 08. Dezember 2013
Uhrzeit: 08:45 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im südamerikanischen Land Venezuela finden am Sonntag (8.) Kommunalwahlen statt. 19,06 Millionen Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, 335 kommunale Bürgermeister, zwei Hauptstadt-Bürgermeister und 2.445 Gemeinde/Stadträte, sowie Vertreter indigener Völker, zu wählen. Bei den Wahlen im Jahr 2008 hatte die Regierungspartei “Partido Socialista Unido de Venezuela” (PSUV) 265 der 327 zur Wahl stehenden Bürgermeisterämter gewonnen, die Opposition verbuchte nur 62 Ämter für sich.

Die Opposition rechnet damit, dass die Venezolaner bei den Wahlen ihre Enttäuschung über die Politik von Präsident Nicolás Maduro äußern werden. Analysten betonen allerdings, dass dessen Politik der “kontrollierten Plünderung” seine angeschlagene Popularität verbessert hat. Deshalb prognostizieren sie ein knappes Ergebnis, statt dem erwarteten souveränen Sieg der Opposition.

In 23 Bundesstaaten wurden in 13.651 Wahllokalen 39.427 Wahlmaschinen installiert. Um die Sicherheit zu gewährleisten, hat die Regierung der Polizei rund 120.000 Soldaten zur Seite gestellt. Die Wahllokale sind ab 06:00 Uhr Ortszeit (10:30 GMT) geöffnet und schließen um 18:00 Uhr (22:30 GMT). Die Nationale Wahlkommission (CNE) geht davon aus, dass die ersten Ergebnisse etwa drei Stunden nach dem Schließen der Wahllokale veröffentlicht werden. Bereits um 05:00 Uhr bildeten sich vor den Wahllokalen in Caracas die ersten Menschenschlangen. Maduro, der über kein eigenes Profil verfügt, hatte am Samstag bekräftigt, dass der Wahltag ein „Tag der Liebe und Treue zu Chávez und dem Vaterland“ sei.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    hombre

    hmmm….ich hab die ersten Wahlergebnisse aber schon um 12:00 MEZ erwartet…:))

    Bei dem Scheiss in VZ springt einem förmlich die Ironie aus dem Schädel…

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!