Kolumbien: STIHL Unternehmensgruppe gründet Vertriebsgesellschaft

Datum: 30. Dezember 2013
Uhrzeit: 09:13 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die STIHL Unternehmensgruppe hat in Kolumbien eine eigene Vertriebsgesellschaft gegründet und wird dort im Januar 2014 die Bearbeitung des Marktes für Motorsägen und andere handgetragene Motorgeräte in Eigenregie übernehmen. Die neue STIHL S.A.S. Kolumbien hat ihren Sitz in Rio Negro, unweit des Flughafens von Medellin. Norbert Pick, Marketing- und Vertriebsvorstand der STIHL Gruppe, sieht in der viertgrößten Volkswirtschaft Lateinamerikas einen Markt mit Wachstumschancen: „Kolumbien hat große landwirtschaftliche Ressourcen. Ich sehe deutliches Potential für unsere Produkte durch eine intensive Marktbearbeitung – zumal Markenprodukte in Kolumbien hohen Stellenwert besitzen und deutsche Produkte sehr angesehen sind.“

Kolumbien, im Norden Südamerikas, ist dreimal so groß wie Deutschland und hat etwa 47 Millionen Einwohner. Medellin ist die zweitgrößte Stadt des Landes und ein aufstrebendes Zentrum mit einer passenden Infrastruktur. STIHL Kolumbien startet mit 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Vom 10. bis 12. Dezember fand die erste Händlerkonferenz in Medellin statt. Dabei wurden den Händlern die STIHL Fachhandelsstrategie erläutert und neue Produkte vorgestellt.

Stihl ist ein in über 160 Ländern tätiges schwäbisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Waiblingen-Neustadt. Stihl entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forstwirtschaft, Landschaftspflege und die Bauwirtschaft. Stihl wurde 1926 gegründet und ist seit 1971 die meistverkaufte Motorsägenmarke der Welt. 2012 wurden 2,776 Milliarden Euro umgesetzt, davon 90 % im Ausland. Die Höhe des Gewinns wird nicht veröffentlicht.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!