Erster kommerzieller Passagierflug von Key West nach Kuba

kuba-key-west

Maximale Anzahl pro Flug liegt bei 10 Passagieren (Foto: Cubadebate)
Datum: 02. Januar 2014
Uhrzeit: 17:08 Uhr
Ressorts: Kuba, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach mehr als 50 Jahren ist am Montag (30. Dezember 2013) der erste kommerzielle Passagierflug von Key West (US-Bundesstaat Florida) nach Havanna durchgeführt worden. Die Bundes-Behörden hatten bereits im Oktober 2011 grünes Licht für Flüge von und nach Kuba erteilt. Allerdings dauerte es mehr als zwei Jahre, bis das erste Flugzeug starten konnte.

Am Montagmorgen hatte die Zoll- und Grenzschutzbehörde der Vereinigten Staaten (U.S. Customs and Border Protection) die Starterlaubnis für die Cessna Conquest II erteilt. Das Flugzeug startete um 10:00 Uhr Ortszeit vom internationalen Flughafen Key West und landete nach 90 Minuten Flugzeit in Havanna. „Dies war nur ein Testflug und wir müssen prüfen, ob es eine regelmäßige Verbindung geben wird“, erklärte Peter Horton, Direktor des Flughafens.

Die Charterbetreiber in Key West gaben bekannt, dass sie ihre liebe Mühe mit der Beschaffung von allen benötigten Berechtigungen der US-amerikanischen und kubanischen Behörden haben. Ebenfalls beklagten sie, dass sie nur jeweils maximal 10 Passagiere pro Flug auf die Karibikinsel transportieren dürfen. Kuba und Key West haben eine lange und gemeinsame Geschichte. Vor der Machtübernahme von Castro im Jahr 1959 gab es einen Linienflug und eine Fähre nach Kuba. Die Bewohner auf der Insel Florida konnten zum Mittagessen nach Havanna fliegen und ihr Abendessen wieder zuhause einnehmen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!