Lateinamerika: „Global Forest Watch“ überwacht Abholzung fast in Echtzeit

reforestacion

Planet wurde im Laufe dieses Jahrhunderts um rund 1,5 Millionen Quadratkilometer Wald ärmer (Foto: Internet)
Datum: 22. Februar 2014
Uhrzeit: 08:59 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Mehrere Umweltgruppen haben das Projekt „Global Forest Watch“ gestartet. Dank Google-Technologie und in Zusammenarbeit mit NASA-Satelliten kann damit der Prozess der Abholzung in der Welt fast in Echtzeit beobachtet werden. „Global Forest Watch ist fast eine Echtzeitplattform, welche die Art der Überwachung der weltweiten Waldflächen grundlegend verändern wird“, erklärte Andrew Steer, Präsident des World Resources Institute bei der Präsentation des Projektes am „Newseum“ in Washington, D.C.

Nach Angaben der Universität von Maryland (USA) und Google wurde der Planet im Laufe dieses Jahrhunderts um rund 1,5 Millionen Quadratkilometer Wald ärmer. Die Länder mit der höchsten Inzidenz waren: Russland, Brasilien, Kanada, USA und Indonesien. Die Anwendung ist frei und wird monatlich mit neuen Informationen aktualisiert.

Die Finanzierung für die Entwicklung dieser Website kommt aus mehr als 40 Umweltgruppen und den Regierungsbehörden der USA, Großbritannien und Norwegen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!