Tourismus Lateinamerika: „Air Berlin“ baut Karibikstrecken aus

airberlin

Airbus der "Air Berlin" (Foto: Air Berlin)
Datum: 25. Februar 2014
Uhrzeit: 08:16 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die zweitgrößte deutsche Fluglinie „Air Berlin“ erhöht die Frequenzen in die Karibik zum Winter 2014/15 und baut damit gleichzeitig ihr touristisches Angebot ab Düsseldorf und München weiter aus. Ab November 2014 starten zwei zusätzliche Nonstop-Flüge von Düsseldorf nach Varadero auf Kuba und Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Auch ab München stehen Gästen der siebtgrößten europäischen Fluggesellschaft mit Sitz in Berlin dann zwei neue Langstrecken-Verbindungen zu diesen Destinationen zur Verfügung. Damit erhöht „Air Berlin“ die Flugverbindungen von Düsseldorf und München um vier zusätzliche Frequenzen auf insgesamt acht wöchentliche Flüge nach Puerto Plata und Varadero. Die zusätzlichen Flüge werden montags, mittwochs und freitags mit einem Airbus A330-200 durchgeführt.

Insgesamt stehen Gästen im Winter mit Puerto Plata und Punta Cana in der Dominikanischen Republik, Varadero auf Kuba, Cancún in Mexiko und der ABC-Insel Curaçao insgesamt 20 Flüge pro Woche zu Langstreckenzielen mit Sonnengarantie zur Auswahl. Dabei bietet „Air Berlin“ im Winter beispielsweise eine tägliche Anbindung aus Deutschland nach Punta Cana.

Alle Abflüge von Düsseldorf nach Puerto Plata starten dienstags und freitags um 9:00 Uhr morgens sowie ab München mittwochs um 8:50 Uhr und sonntags um 10.35 Uhr. Die Rückflüge sind an den gleichen Wochentagen für den Nachmittag eingeplant und heben um 17:00 Uhr lokaler Ortszeit nach Düsseldorf ab sowie nach München mittwochs um 16:20 Uhr und sonntags um 18:05 Uhr. Für Gäste nach Varadero starten die Verbindungen ab Düsseldorf immer mittwochs und sonntags um 9:20 Uhr. Der Rückflug beginnt planmäßig um 17:00 Uhr. Für Gäste, die aus München nach Kuba reisen, hebt der Airbus A330-200 montags um 11:45 Uhr und donnerstags um 10:15 Uhr ab. Das Flugzeug verfügt auf dieser Strecke auch über eine neue Business Class-Konfiguration.

Zubringerflüge nach München stehen ab Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln/Bonn, Wien und Moskau zur Verfügung. In Düsseldorf sind komfortable Umsteigeverbindungen für Gäste aus Berlin, Dresden, Hamburg, München, Nürnberg und Stuttgart buchbar. International stehen darüber hinaus Anschlussverbindungen ab Kopenhagen, Mailand, Wien und Zürich nach Düsseldorf zur Auswahl.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!